Konzertveranstaltungen Wintersemester 2020/21

01. Mrz 2021

Mehr erfahren

Infos für Lehrende

30.10.2020

Im Zuge der neuen Beschlusslage der Regierungschefs von Bund und Ländern vom 28.10.2020 finden Sie die Beschlüsse der Sitzung des Krisenstabs vom 30.10.2020:

 

Lehre:


Das Lehrangebot kann und soll, soweit möglich, in Präsenz angeboten werden. Ist dies nicht möglich, kann auf digitale Lehrangebote zurückgegriffen werden. Sollten Zweifel über eine digitale Ausführung der Lehrveranstaltung bestehen, entscheidet die oder der Lehrende in Absprache mit Dekanin bzw. Dekan des jeweiligen Fachbereichs.

Bezüglich Lehrveranstaltungen und Prüfungsverfahren gelten die Beschlüsse des Prüfungsausschusses aus dem Sommersemester 2020, festgehalten in der Änderungsordnung vom 14.10.2020.

Klassenabende gehören zur Lehre und können stattfinden. Dabei sind die Pandemieregeln ebenfalls streng zu beachten. Verantwortlich für die Einhaltung sind die Hauptfachlehrer*innen.

Meisterkurse/Workshops  finden unter Beachtung des Pandemieplanes ohne Öffentlichkeit statt.

 

Konzerte:


Konzerte können bis Ende Dezember 2020 ohne Publikum stattfinden und werden als Livestream auf der Homepage zu verfolgen sein und dem Publikum zugänglich gemacht. In Abweichung des Buchstabens I (Konzerte und Sonderveranstaltungen) des Pandemieplanes vom 15.10.2020 dürfen Nichtmitglieder (Externe) die Räume der Hochschule für Konzerte nicht betreten.

 

Verwaltung


Die Verwaltung wird ab dem 2. November in einen geteilten Präsenz- bzw. Homeoffice-Betrieb umgestellt. D.h., dass die Mitarbeiter*innen im Monat November lediglich die Hälfte zur Arbeitszeit in der Hochschule anwesend sein. Ein Hinweis auf die Präsenszeiten erfolgt durch Aushang.

Terminwünsche sind  in Rektorat und Verwaltung telefonisch oder per E-Mail anzumelden und müssen bestätigt sein.

 

Beschwerdemanagement:


Die Regelungen des Pandemie- und Hygieneplanes sind für alle verbindlich. Studierende können direkt oder über den Asta Beschwerden an den Krisenstab richten.

 

Pandemieplan:


Der Pandemieplan wird aktualisiert und zeitnah auf der Homepage veröffentlicht.


 

27.10.2020

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

kurz vor Beginn der Vorlesungszeit im Studienjahr 2020/21 möchte ich Sie über einige neue Regelungen, die ab 2. November 2020 gelten, in Kenntnis setzen. Diese Maßnahmen sind in der jetzigen Situation unabdingbar, um ein Studienbetrieb unter den aktuellen Vorzeichen möglich zu machen und aufrecht zu erhalten.

Zum Betreten aller Gebäude der HfM Saar ist ab sofort ein Zugangscode notwendig. Der Code erging Ihnen zu Beginn der Woche über Ihr Postfach zu. Diese für das Hauptgebäude neue Maßnahme ist notwendig, um den Zugang zur Hochschule für Externe zu verhindern. Aus eben diesen Grund ging Ihnen mit der Zustellung des Zugangscodes für die Gebäude auch ein Lehrenden-Ausweis zu. Dieser identifiziert sie anhand Ihrer Postfachnummer als Lehrende/r der HfM Saar und ermöglicht so dem Aufsichtspersonal eine Sicherstellung, dass sich nur Mitglieder der Hochschule in den Gebäuden aufhalten. Bitte führen Sie den Ausweis in den Gebäuden der HfM Saar stets mit sich.

Sollten Sie Termine mit Externen wegen Meisterklassen, Gesprächsterminen, Proben etc. in der Hochschule vereinbart haben, melden Sie dies rechtzeitig im Voraus mit den entsprechenden Kontaktdaten an, so dass eine Gastkarte ausgegeben und das Aufsichtspersonal an der Pforte entsprechend informiert werden kann.

Um der gesetzlich erlassenen Pflicht zur Kontaktnachverfolgung nachzukommen, liegen in allen Räumen der HfM Saar entsprechende Listen in Schnellheftern aus. Stellen Sie sicher, dass jede/r Student/in sich in diese Liste vor Beginn des Unterrichts einträgt. Auch Sie müssen sich in diese Liste eintragen.

Über die Zuteilung der Räume wurde bereits entschieden. Die Zuordnung der Räume erfolgte fachbezogen, auch um eine mögliche Nachverfolgung im Rahmen der Pandemie sicherstellen zu können. Ich danke allen, die als Raumverantwortliche bei der Ermöglichung des Lehrbetriebs aktiv mithelfen.

Die ausführlichen Regelungen zur Pandemie finden Sie im Pandemie- und Hygieneplan unserer Hochschule unter Corona-Infos. Bitte achten Sie auf Ihre Gesundheit und die Gesundheit anderer und sehen Sie bei Erkältungssymptomen vom Betreten der Hochschule ab.

Sollten sich Änderungen für das laufende Semester ergeben oder neue Vorgaben erlassen worden sein, werden wir Sie umgehend in Kenntnis setzen. Bitte informieren Sie sich auch immer wieder auf unserer Homepage über den aktuellen Stand.

Bitte beachten Sie, dass Sie zur feierlichen Eröffnung des akademischen Studienjahres 2020 / 2021 am 02.11.2020 nur eingelassen werden können, wenn Sie eingeladen und angemeldet wurden, sowie eine feste Platzzuweisung bekommen haben.

Ich wünsche uns allen ein erfolgreiches Semester trotz Einschränkungen,
fruchtbare Begegnungen trotz gebotenen Abstands und
erfreuliche Ereignisse trotz Maskentragens.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Prof. Jörg Nonnweiler