Konzertveranstaltungen Wintersemester 2020/21

01. Mrz 2021

Mehr erfahren

Digitale Lehre

Der Beginn der Lehrveranstaltungen (Vorlesungen, Seminare, Projektarbeit, Einzelunterricht etc.) im Präsenzbetrieb in den Räumen der HfM Saar für das Sommersemester wird somit vom 6. April auf den 11. Mai 2020 verschoben. Die hauptamtlich Lehrenden (Professor*innen, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, wiss. Mitarbeitende) können seit dem 6. April 2020 beginnen digitale Medien zur Durchführung Ihrer Veranstaltungen zu verwenden.

Die Lehrbeauftragten können dies ebenfalls tun, sobald sie Ihren Lehrauftrag schriftlich vorliegen haben.


17.04.2020

HfM Saar beginnt das Sommersemester 2020 mit E-Learning-Angeboten während der Corona-Pandemie

 

Durch die Corona-Pandemie wurde der Beginn der Vorlesungszeit im Sommersemester 2020 an der HfM vom 6. April auf den 4. Mai verschoben.

In der Zwischenzeit – also bis zur Wiederaufnahme des regulären Präsenzbetriebes in den Räumen der HfM – haben die Professorinnen und Professoren sowie die Lehrbeauftragen für die Studierenden ein individualisiertes, virtuelles Unterrichtsangebot erstellt, welches bereits zwischen Studierenden und Lehrenden praktiziert wird.

Dabei werden sowohl Seminarveranstaltungen in den Bereichen Musiktheorie, Musikpädagogik und Musikwissenschaft, als auch der künstlerische Gruppen- und Einzelunterricht mit den unterschiedlichen Möglichkeiten der virtuellen Unterrichtsführung umgesetzt, so dass sich für die Studierenden möglichst kein nennenswerter Lehrverlust ergibt.

Dem Aufruf der Hochschulleitung nach der Entwicklung von Konzepten für den digitalisierten Unterricht sind erfreulicherweise sehr viele Lehrende an der HfM mit unterschiedlichen kreativen Konzepten nachgekommen.

Der Vorstoß in das Zeitalter digitaler Lehre wird auch für den Lehr- und Studienbetrieb an der Musikhochschule voranschreiten.