Duoabend „Schumann & Brahms“

19. Dez 2018 19:00 Uhr

Mehr erfahren

Partnerhochschulen

Die Hochschule für Musik Saar ist eine international agierende Hochschule.

Sie bietet nicht nur Heimat für circa 450 Studierende aus rund 40 Ländern, sie steht auch im kontinuierlichen Austausch mit Musikhochschulen und Universitäten im In- und Ausland.

Es bestehen Kooperationen mit folgenden internationalen Hochschulen:

Durch gegenseitige Besuche werden die Freundschaften über die Grenzen hinweg gepflegt. So werden regelmäßig gegenseitige Meisterklassen organisiert. Im November 2015 besuchte eine Abordnung der HfM Saar die Ewha Womans University in Seoul. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Orchesterkonzert unter der Leitung des HfM-Professors Toshiyuki Kamioka. Im Anschluss besuchte die Delegation der HfM Saar auch das China Conservatory in Peking, wo am 4. Dezember das gemeinsame Abschlusskonzert unter der Leitung des EWHA-Womans University-Professors Kisun Sung geplant war, aber aus Krankheitsgründen abgesagt werden musste.

 


Die Hochschule für Musik Saar bietet Kooperationsstudiengänge in enger Zusammenarbeit mit den saarländischen Partnerhochschulen an.

Saarländische Partnerhochschulen:

Universität des Saarlandes

Hochschule der Bildenden Künste Saar

Hochschule für Technik und Wirtschaft Saar