Aktuelles > Konzerte & Veranstaltungen

Konzerte und Veranstaltungen

Eintrittspreise
FuF-Konzerte (FuF): 6 ,- / 2,- EUR (für Mitglieder frei)
Konzerte der HfM-Klassen: frei
Sonderkonzerte der HfM sowie Konzerte anderer Veranstalter unterliegen einer eigenen Preisgestaltung

Veranstaltungsinfo:
Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Wolter
Tel./Fax: 0681/96731-29
E-Mail: presse(at)hfm.saarland.de

Wenn Sie den HfM-Newsletter abonnieren möchten, schicken Sie bitte eine kurze Mitteilung an die oben genannte Mail-Adresse.


>> Konzertprogramm Wintersemester 2014-2015 (ePaper)

>> Konzertprogramm Wintersemester 2014-2015 (PDF)

>> Öffentliche Prüfungskonzerte (PDF)

Hinweis: Die nachstehenden Konzerttermine sind auf dem neuesten Stand und können vom Programmheft abweichen!


++ OrgelKunst-Matineen entfallen! ++

Die für den 16. 11. und 14.12. 2014 vorgesehenen OrgelKunst-Matineen mit Andreas Rothkopf in der Saarbrücker Schlosskirche müssen aus organisatorischen Gründen abgesagt werden.


 

Veranstaltungstermine

Seite 1 von 2 12 >>

November 2014

Konzert des Saarländischen Gitarrenorchesters

Leitung: Prof. Stefan Jenzer


Datum: 22.11.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Saarbrücker Kammerkonzerte: Peter Caelen plus Carducci Quartett

Werke von Haydn, Schostakowitsch, Dvořák und Schumann

Info: www.saarbruecker-kammerkonzerte.de

Datum: 23.11.2014
Beginn: 11:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert der Violinklasse Prof. Lena Neudauer

 

 

Datum: 24.11.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Posaune und Orgel

Posaunenklasse Jürgen Schaal

Datum: 25.11.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert der Violaklasse Prof. Jone Kaliunaite

 

 

Datum: 27.11.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert der Flötenklasse Prof. Gaby Pas-Van Riet

 

 

Datum: 29.11.2014
Beginn: 16:00 Uhr
Ort: Giesekingsaal der HfM Saar

„Spielpläne für Jazzband und Orchester“

Unter dem Arbeitstitel „Spielpläne für Jazzband und Orchester“ ist ein Konzertprogramm entstanden, das von dem „Quartett Übertonreihe“ der HfM Saar und dem Kammerorchester der Universität Bamberg erarbeitet wurde. Der Hauptaugenmerk liegt auf der gegenseitigen Beeinflussung der verschiedenen Gruppen und Musikarten und dem Versuch, daraus Neues zu schaffen. Neben einer eigens für dieses Projekt komponierten Suite werden unter anderem auch graphische Kompositionen von Peter Hoch und schon existierende Werke für Band und Orchester von Rainer-Glen Buschmann und Bernhard Pichl zur Aufführung gebracht.

Datum: 29.11.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Olivier Messiaen: La Nativité du Seigneur

Zum 1. Advent spielt der HfM-Professor und Organist Jörg Abbing am Sonntag, den 30. November, um 17 Uhr in der Stiftskirche St. Arnual Olivier Messiaens Meisterwerk „La Nativité du Seigneur“. Der Eintritt ist frei.

 „La Nativité du Seigneur“, zu Deutsch „Die Geburt des Herrn: Neun Meditationen für Orgel“, bezeichnete Messiaen als erste Komposition, die für seine musikalische Sprache besonders charakteristisch sei. Er schrieb sie 1935 im Alter von erst 27 Jahren.

Datum: 30.11.2014
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: Stiftskirche St. Arnaul
Dezember 2014

Orgelpodium mit den Orgelklassen der HfM Saar

 

 

Datum: 03.12.2014
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Schlosskirche Saabrücken

Konzert der Klavierklasse Prof. Kristin Merscher

 

 

Datum: 04.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert der Kammermusik-Klasse Prof. Tatevik Mokatsian

 

 

Datum: 05.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Workshop-Konzert: "Freie Improvisation im Ensemble"

Leitung: Wolfgang Schliemann (Wiesbaden)


Datum: 05.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Studio 5

Konzert der Oboenklassen Prof. Kai Frömbgen / Prof. Armin Aussem

 

Datum: 06.12.2014
Beginn: 11:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Podium mit unterschiedlichen Klassen der Hochschule für Musik Saar

 

 

Datum: 07.12.2014
Beginn: 11:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert der Jungen Akademie der HfM Saar

Leitung: Prof. Hans-Peter Hofmann / Prof. Johannes Gmeinder

In der Jungen Akademie der HfM Saar werden hochbegabte jugendliche Nachwuchsmusiker aus dem Saarland und der Region in Vorbereitung auf ein reguläres Hochschulstudium unterrichtet und gefördert.

Datum: 07.12.2014
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

FuF-Konzert: Luc Hemmer, Percussion (Klasse Prof. Thomas Keemss)

Datum: 10.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert des Hochschulorchesters

W. A. Mozart: Sinfonia concertante
für Violine, Viola und Orchester Es-Dur, KV 364 (320 d)

N. Rimsky-Korsakov "Scheherazade" op. 35

Lena Neudauer, Violine
Jone Kaliunaite, Viola
Leitung: Toshiyuki Kamioka 

Als „Sinfonia concertante“ bezeichnet man ein Stück, das in der Mitte zwischen Sinfonie und Solokonzert angesiedelt ist und am ehesten mit dem barocken Concerto grosso verglichen werden kann. Auch Mozart bezeichnete sein erstes Werk dieser Gattung für 2 Violinen und Orchester als Concertone, also großes Konzert. Erst unter dem Eindruck seiner großen Reise nach Mannheim und Paris 1777-79 ging er zu der Bezeichnung Sinfonia concertante über, die gerade in diesen beiden Musikzentren eine der Hauptgattungen der Instrumentalmusik war. In Mannheim hing dies vor allem mit den hervorragenden Solisten des berühmten Orchesters zusammen, in Paris mit der Vorliebe für solistische Darbietungen reisender Virtuosen. Für beides war die Sinfonia concertante mit ihrem Kontrast zwischen sinfonischem Tutti und mehreren, auch untereinander konzertierenden Solisten ein ideales Medium. Die Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester entstand im Frühherbst 1779.

Karten zum Preis von 10 / 5 Euro gibt es an der Abendkasse sowie an den VVK-Stellen und unter www.ticket-regional.de.

Datum: 13.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Saarbrücker Kammerkonzerte: Schumann Quartett

Werke von Haydn, Mendelssohn-Bartholdy und Beethoven

Datum: 14.12.2014
Beginn: 11:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Konzert der Violinklasse Prof. Hans-Peter Hofmann

 

 

Datum: 15.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Orgelkonzert mit Andreas Rothkopf

Orgelmusik zur Weihnacht

Datum: 17.12.2014
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Schlosskirche Saabrücken

Seite 1 von 2 12 >>

++ An der HfM Saar startet das Forschungsprojekt „Kompäd“ ++

An der Hochschule für Musik Saar ist das Forschungsprojekt „Kompäd“ angelaufen. Mit einem Förderbetrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Höhe von rund 250.000 Euro wird innerhalb des Projektes ein...mehr...


++ HfM-Professoren in Peking mit Gastprofessuren ausgezeichnet ++

Der Rektor der Hochschule für Musik Saar, Prof. Wolfgang Mayer, und die HfM-Professoren Armin Aussem (Oboe), Hans-Peter Hofmann (Violine) und Wolfgang Harrer (Kontrabass) sind während eines Besuchs bei der chinesischen...mehr...


++ Fristverlängerung: Saarland-Stipendien Claas Willeke ++

Zu Ehren des verstorbenen HfM-Professors Claas Willeke vergibt die StudienStiftungSaar mit Unterstützung der Staatskanzlei des Saarlandes drei Saarland-Stipendien für Studierende an der Hochschule für Musik Saar. Das...mehr...


++ HfM-Alumni erfolgreich bei ARD-Musikwettbewerb ++

HfM-Alumni Julius Kircher hat als Mitglied des Acelga Quintetts beim ARD-Musikwettbewerb 2014 den 3. Preis in der Sparte „Bläserquintett“ gewonnen. Julius Kircher studierte in der Klarinettenklasse von Prof. Eduard Brunner.mehr...


++ Max Pommer wird Chefdirigent des Sapporo Symphony Orchestra ++

Prof. Max Pommer, Emeritus der Hochschule für Musik Saar, wird ab 2015 die Leitung des Sapporo Symphony Orchestra übernehmen. Sein Vertrag als Chefdirigent ist zunächst bis 2018 befristet. Das Sinfonieorchester von Sapporo zählt...mehr...