Aktuelles > Konzerte & Veranstaltungen

Konzerte und Veranstaltungen

Veranstaltungsinfo:

Referat für Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Wolter
Tel./Fax: 0681/96731-29
E-Mail: presse(at)hfm.saarland.de

Wenn Sie den HfM-Newsletter mit aktuellen Konzert-Informationen abonnieren möchten, schicken Sie bitte eine kurze Mitteilung an die oben genannte Mail-Adresse.


Konzertprogramm Wintersemester 2017-18

(ePaper) |  (PDF)

 
>> Vorverkauf


Öffentliche Prüfungskonzerte (PDF)


Hinweis: Die nachstehenden Konzerttermine sind auf dem neuesten Stand und können von unserem Programmheft abweichen.

Veranstaltungstermine

Seite 1 von 1 1

Oktober 2017

Mujeres en resonancia

Gesprächskonzert zur Einweihung eines neuen Klaviers

Die Chilenin Romina Tobar, ehemalige Auszubildende in der Instrumentenwerkstatt der HfM Saar, hat vor der renommierten HWK Region Stuttgart ihre Meisterprüfung im Klavier- und Cembalobau absolviert – als erste Frau Lateinamerikas. Ihr Meisterstück, ein selbst erbautes Klavier, wird sie in einem Konzert am Samstag, den 7. Oktober, um 19 Uhr in der Hochschule für Musik Saar vorstellen. In dem moderierten Konzert erfahren die Besucher einiges über die Entstehung des Klaviers und den ungewöhnlichen Werdegang von Romina Tobar. Die Pianistin María Paz Santibañez, ebenfalls Chilenin und Überlebende der Pinochet-Diktatur, spielt unter anderem Werke von Debussy und Stockhausen sowie von südamerikanischen Komponisten. Santibañez ist seit 2014 Kulturbeauftragte der chilenischen Regierung in Paris. Das Konzert wird vom saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Datum: 07.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Hybrid Sound Fields

Freitag / 13. Oktober 2017

Samstag / 14.Oktober 2017

jeweils 17 Uhr / HfM-Konzertsaal

Konzert des Studios für experimentelle und elektronische Musik der HfM Saar

im Rahmen des Festivals Colors of Pop  

Im Konzertprogramm Hybrid Sound Fields steht die Verschränkung zwischen Instrumenten und Elektronik auf unterschiedlichen Ebenen im Zentrum. Das analoge Instrument erhält dadurch sowohl klanglich wie räumlich eine Erweiterung, die Elektronik dagegen wird physisch erfahrbar. Durch eine subtile Lichtregie wird jedes Stück dieses Konzertes in einem spezifischen Stimmungskontext präsentiert. 

Aufgeführt werden Werke von Bernard Parmegiani (F), Daniel Alejandro Almada (ARG), Hugues Dufourt (F) sowie „Raumwandeln II  Duo für Klavier und Keyboard“ von Florian Wessel (D), „five tower in a flat landscape für sieben selbstspielende kleine Trommeln (2008)“ und „Wassermusik für Aquarium und Live-Elektronik (1995)“ von Wolfgang Heiniger (CH).   

Klangregie: Gary Berger

Lichtregie: Philip Thelen

Datum: 13.10.2017
Beginn: 17:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Rotationen: Metropolis 2017

Freitag / 13. Oktober 2017

Samstag / 14. Oktober 2017

jeweils 19 Uhr / Pingusson-Bau Saarbrücken

im Rahmen des Festivals Colors of Pop 

Unter dem Titel „Metropolis 2017“ wird das Projekt „Rotationen“ den historischen Pingusson-Bau in der Saarbrücker Innenstadt mit Animationen, Filmen und Musik in Szene setzen. Eine Projektgruppe aus Studierenden der HBKsaar, der HfM Saar und des Studiengangs Medieninformatik der Universität des Saarlandes gestalten diese einzigartige visuelle Konzertsituation, bei der Musik- und Bildanteile der Aufführung integraler Bestandteil einer multimedialen Komposition sind, die eine erlebnisintensive Bild-Musik im Raum entstehen lassen. Die künstlerischen Leiter, HfM-Professor Oliver Strauch und Florian Penner (HBKsaar), wurden für „Rotationen“ im Jahr 2015 mit dem saarländischen Landespreis Hochschullehre ausgezeichnet.

Datum: 13.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: Pingusson-Bau Saarbrücken

The Rape of Lucretia (Premiere)

Oper in zwei Akten von Benjamin Britten

Libretto: Ronald Duncan 

Opernklasse der Hochschule für Musik Saar

Leitung: Thomas Max Meyer 

Weitere Aufführungen:

17., 19. und 21.Oktober / 19:30 Uhr / Alte Ev. Kirche St. Johann 

An vier Abenden zeigt die Opernklasse der HfM Saar unter der Regie von Thomas Max Meyer Benjamin Brittens Oper „The Rape of Lucretia“ („Die Schändung der Lucretia“). In der Ausstattung von Renée Günther agieren Gesangsolisten und Instrumentalisten der HfM Saar. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Christian Schüller.

Als Benjamin Britten nach der erfolgreichen Uraufführung von „Peter Grimes“ vor der Aufgabe stand, seine zweite Oper zu schreiben, entschied er sich für die Komposition einer Kammeroper, kein aufwendiges Werk mit Chor, großem Orchester und vielen Solisten. Sie sollte wenig kosten und so flexibel zu realisieren sein, dass man sie auch auf kleinen Bühnen spielen und mit ihr die Provinz bereisen konnte.

Datum: 15.10.2017
Beginn: 19:30 Uhr
Ort: Alte Ev. Kirche St. Johann

Feierliche Eröffnung des akademischen Studienjahrs 2017/18

Akademischer Festvortrag
Prof. Dr. Klaus Velten:
„Beethoven und kein Ende – Seine Musik im Spiegel der Philosophie Theodor W. Adornos“

Es musizieren Preisträger des Walter Gieseking-Wettbewerbs der SaarLB 2017 und der HfM-Alumnus Thomas Betz (Klavier).

Datum: 16.10.2017
Beginn: 11:15 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Beethoven – Sämtliche Klaviersonaten (FuF-Konzert)

Marlo Thinnes, Klavier

 

Sonate Nr. 7 op. 10/3 D-Dur (1796/98)

Sonate Nr. 18 op. 31/3 Es-Dur (1801/02)

Sonate Nr. 11 op. 22 B-Dur (1799/1800)

Sonate Nr. 26 op. 81/a Es-Dur "Les Adieux" (1809/10)

 

Das Konzert steht im Zeichen des 70. Geburtstags unserer Hochschule. Am 20. Oktober 1947 bezog die spätere Hochschule für Musik Saar, damals noch „Konservatorium Saarbrücken“, ihr erstes Domizil in der Villa Lambert am Saarbrücker Rotenbühl.

Datum: 20.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Ringvorlesung: „Neues hören – neues Hören“

Prof. Dr. Jörg Abbing
Der Grenzwertbegriff in der Musik – Zur Philosophie der Aufführungspraxis Alter und Neuer Musik

Die Reihe der Ringvorlesungen des Fachbereichs 2 wird nach den Vorträgen über Ligeti (Sommersemester 2013) und Bachs Matthäuspassion (Sommersemester 2016) im Wintersemester 2017/18 unter dem Titel „Neues hören – neues Hören“ fortgeführt. In fünf Vorträgen werden HfM-Lehrkräfte (und als Gastvortragender Prof. Dr. Markus Böggemann aus Kassel) über Fragen der Interpretation sowie gewohnte und neue Hörerfahrungen referieren. Dabei ist der musikalische Fokus nicht auf Alte oder Neue Musik gesetzt, sondern auf die Ambivalenz unterschiedlicher Interpretationsansätze, die in ihrer Werktreue unsere Hörerfahrungen prägen – oder auf die Probe stellen.

Datum: 23.10.2017
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Alte Ev. Kirche St. Johann

Podium

mit Studierenden aus unterschiedlichen Klassen der HfM Saar

Datum: 26.10.2017
Beginn: 18:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Saarbrücker Kammerkonzerte: LINOS Ensemble

Werke von Debussy, Beethoven und Mahler 

Eintritt: 18,- / 15,- Euro. Mitglieder des HfM-Fördervereins (FuF) erhalten den ermäßigten Eintritt. Studierende der saarländischen Hochschulen und Schüler haben freien Eintritt. Vorverkauf:  SR-Shop, c/o Musikhaus Knopp, Futterstraße 4, 66111 Saarbrücken, Tel.: (06 81) 9 880 880. 

www.saarbruecker-kammerkonzerte.de

Datum: 27.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr
Ort: HfM Konzertsaal

Seite 1 von 1 1

Vorverkauf

++ Christie Finn bei den Bregenzer Festspielen ++

Christie Finn, Absolventin der Gesangsklasse von Prof. Frank Wörner, übernimmt in diesem Sommer bei den Bregenzer Festspielen die Hauptpartie der Mrs. Ramsey in der Uraufführung der Oper „To the Lighthouse“ von Zesses...mehr...


++ Stefan Bone wird Kapellmeister in Kiel ++

Der HfM-Alumnus Stefan Bone wird zur kommenden Spielzeit 2017/18 zum Kapellmeister ans Theater Kiel berufen. Stefan Bone studierte von 2006 bis 2013 an der HfM Klavier (Diplom und Master) in der Klasse von Prof. Kristin Merscher....mehr...


++ Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“: 1. Preis für Leon He ++

Beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn ist Leon He in seiner Altersgruppe mit einem 1. Preis in der Sparte Klavier ausgezeichnet worden. Leon He studiert als Jungstudent in der Klavierklasse von Prof. Thomas Duis...mehr...


++ Weiterer HfM-Student in Studienstiftung aufgenommen ++

Mit Elia Michael Merguet aus der Gesangsklasse von Prof. Yaron Windmüller ist ein weiterer Student der HfM Saar in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen worden. mehr...


++ HfM-Flötistinnen erfolgreich in Holland ++

Großer Erfolg für die HfM-Flötenklasse von Prof. Gaby Pas-Van Riet: Beim Dutch International Flute Competition in Ittervoort (Holland) hat Elisabeth Hartschuh in der Kategorie Master den 1.Preis gewonnen und Yu-Fei...mehr...


++ Johanna Knauf in Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen ++

HfM-Studentin Johanna Knauf (Master Musikpädagogik, betreut von Prof. Dr. Michael Dartsch) ist, nachdem sie sich mit einer EMP-Performance und einem einschlägigen Vortrag vorgestellt hat, in die Studienstiftung des Deutschen...mehr...


++ Hongyu Chen erfolgreich in Polen ++

Hongyu Chen aus der Klasse von Prof. Yaron Windmüller hat beim 5. Internationalen Gesangswettbewerb J. E. J. RESZKÓW (Polen)  den 2. Preis gewonnen. Ein erster Preis wurde nicht vergeben.mehr...


Treffer 1 bis 7 von 13
<< Erste < Vorherige 1-7 8-13 Nächste > Letzte >>