Klassenabend der Gesangsklasse von Prof. Ruth Ziesak

31. Jan 2022 19:00 Uhr

Mehr erfahren

HFM Nachrichten

26. Januar 2022

Öffnungszeiten in der vorlesungsfreien Zeit

Liebe Mitglieder der Hochschule für Musik Saar,

bitte beachten Sie die Öffnungszeiten, die in der vorlesungsfreien Zeit (12. Februar bis einschließlich 10. April 2022) gelten. Die Übersicht können Sie hier herunterladen.

mehr erfahren

24. Januar 2022

Neue CDs von Christian von Blohn

Zu musikalischen Entdeckungsreisen „fernab der abgetretenen prominenten Pfaden“ einladen – in dieser Mission ist der Organist Christian von Blohn, Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Hochschule für Musik Saar, mit großer Leidenschaft unterwegs.
Im vergangenen Jahr mündete seine intensive Beschäftigung mit teils wenig bekannten „Pretiosen“ der Orgelliteratur in gleich zwei CD-Produktionen:
„Johann Sebastian Bach: Große Orgelmesse“ (erschienen bei perc.pro), nahm von Blohn gemeinsam mit der Sopranistin Kathrin Lorenzen in der Schlosskirche Blieskastel (Klais-Orgel) auf, die CD „Herzlich tut mich erfreuen!“ (erschienen bei SCHOTT MUSIC) spielte er auf der 1874 erbauten Schlimbach-Orgel der Engelbertskirche St. Ingbert ein.

„Herzlich tut mich erfreuen!“

Unter dem Titel „Herzlich tut mich erfreuen!“ vereint Christian von Blohn Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert Schumann, Johannes Brahms und August Gottfried Ritter sowie eine Eigenkomposition, die er im Rahmen des „The Orgelbüchlein Project“ schrieb. Bei diesem Projekt unter Leitung von Wiliam Whitehead waren ausgewählte Komponist*innen und Organist*innen gebeten worden, die von Johann Sebastian Bach in seinem „Orgelbüchlein“ nicht auskomponierten Choräle stilistisch völlig frei zu vervollständigen. „Ich hatte mich bei dem Choral ‚Ach Gott, erhör mein Seufzen und Wehklagen‘ für eine Stilkopie, angelehnt an Brahms‘ Opus 122, entschieden“, erzählt Christian von Blohn, der für die Booklets beider CDs ausführliche Texte geschrieben hat. Neben wissenswerten Fakten über die jeweilige Orgel sowie musikhistorischen Einordnungen finden sich in den Texten auch Erklärungen zu Werkauswahl und -anordnung.

„Johann Sebastian Bach: Große Orgelmesse“

So erläutert Christian von Blohn im Booklet zu „Johann Sebastian Bach: Große Orgelmesse“: „Bei dieser Einspielung wurden nur die großen Bearbeitungen „à 2 Clav. et Ped.“ in Betracht gezogen, aber jeder der entsprechende Choral zum besseren Verständnis gesungen vorangestellt.“ Insgesamt bestehe Bachs erstes gedrucktes Orgelwerk, das er 1739 im Alter von 54 Jahren veröffentlichte, aus zehn großen Choralbearbeitungen, elf kleineren Choral-Vorspielen bzw. Fughetten sowie vier Inventions-artigen Duetten, eingerahmt von Präludium und Fuge Es-Dur. Sie ist betitelt mit „Dritter Theil der Clavier Übung…“, womit Bach terminologisch unter anderem auf ähnliche Publikationen seines direkten Leipziger Amtsvorgängers im Thomaskantorat, Johann Kuhnau (1660-1722) anspielt.“

Weitere Infos über die CD-Produktionen von Christian von Blohn gibt es unter https://v-blohn.de

 

Zur Person

Christian von Blohn, 1963 in Homburg (Saar) geboren, schloss sein Musikstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik Saarbrücken mit dem A-Examen für Kirchenmusik (Chor- und Orchesterleitung bei Volker Hempfling und Dieter Loskant) und dem Diplom für Musikerziehung, Hauptfach Orgel, 1987 ab. Daneben studierte er Klavier bei Kurt Schmitt und Klavier-Kammermusik bei Walter Blankenheim und Jean Micault sowie Cembalo bei Martin Galling. Anschließend setzte er seine künstlerische Ausbildung in der Schweiz am Conservatoire de Lausanne in der Meisterklasse von André Luy fort, wo er 1991 mit dem Premier Prix de Virtuosité ausgezeichnet wurde. Danach folgten weitere Studien bei Daniel Chorzempa an der Musikakademie in Basel und dem Mozarteum Salzburg sowie bei Peter Hurford und Julian Smith an der „Royal School of Church Musik“ in Großbritannien.

Seit 1993 ist Christian von Blohn als Dekanatskantor für das Bistum Speyer tätig und betreut heute die beiden St. Ingberter Pfarreien St. Hildegard und St. Josef musikalisch. Außerdem ist er mit der Leitung der dortigen Abteilung des Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institutes betraut.

Mit dem von ihm ins Leben gerufenen Collegium Vocale Blieskastel bringt er seit 30 Jahren geistliche Musik verschiedenster Stilrichtungen zur Aufführung.

Daneben hat er nach Unterrichtstätigkeiten an den Hochschulen von Karlsruhe, Trossingen und Mannheim seit einigen Jahren eine Stelle als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Hochschule für Musik Saar inne. Eine rege Konzerttätigkeit führt ihn durch ganz Europa, dazu kommen zahlreiche CD-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen.

mehr erfahren

17. Januar 2022

32 Studierende der HfM Saar erhalten 2021/22 ein Deutschland-Stipendium

Besonders talentierte Studierende, die in den Förderjahren 2020/21 und 2021/22 ein Deutschlandstipendium erhalten haben, gestalteten am 16. Januar eine Matinée im Konzertsaal der HfM Saar. Auf dem Programm standen unter anderem Werke von Claude Debussy, Alexander Glasunow, César Franck und Ludwig van Beethoven.

Das Deutschlandstipendium ist mit monatlich 300 Euro dotiert und wird jeweils zur Hälfte von Förderern und dem Bund finanziert. Dank einer Kooperation der HfM Saar mit der StudienStiftungSaar, die die Akquise der Förderer übernimmt, konnten 2021/22  insgesamt 32 Studierende  der Hochschule für Musik  Saar durch 13  fördernde Einrichtungen unterstützt werden. Damit wurde der bisherige Rekord von 2020/21 (16 Stipendien) verdoppelt. Das Deutschlandstipendium wird an der HfM Saar seit 2012 jährlich vergeben und feierte im vergangenen Jahr sein 10. Jubiläum.

 

Die Förderer der HfM Saar im Überblick

Möbel Martin GmbH & Co. KG

Rotary Club Neunkirchen

Dr. Hans Feith und Dr. Elisabeth Feith-Stiftung

Lions-Hilfswerk Völklingen / Saar e.V.

Martha Meise Stiftung an der Hochschule für Musik Saar

Stiftung der Vereinigung der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik Saar

Lions Club Lebach

Stiftung Bergmannshilfswerk Luisenthal

Rotary Club St. Wendel Stadt

RAG-Stiftung

Vereinigung der Freunde und Förderer der Hochschule für Musik Saar e.V.

Fondation de France

StudienStiftungSaar

mehr erfahren

12. Januar 2022

Oliver Strauch ist Schirmherr für das „Instrument des Jahres 2022 – Drumset“

Die zahlreichen Facetten des Drumsets werden 2022 bei dem bundesweiten Projekt „Instrument des Jahres“ im Mittelpunkt von Konzerten, Videos und Veröffentlichungen stehen. Für das Saarland hat der Landesmusikrat (LMR) Saar den wohl prominentesten Schlagzeuger der Region zum Schirmherrn gekürt: Oliver Strauch, Professor für Jazzschlagzeug an der Hochschule für Musik Saar.

„Wir freuen uns sehr, dass Oliver Strauch unsere Einladung angenommen hat. Wir gemeinsam mit ihm dafür sorgen, dass die Saarländerinnen und Saarländer die große stilistische Bandbreite des Drumsets erleben und wahrnehmen können“, sagt Bernhard Fromkorth, Präsident des LMR Saar.

„Mit dem Drumset wurde erstmals ein Schlaginstrument zum ‚Instrument des Jahres‘ bestimmt. Das ist eine große Chance, dieses für mich immer wieder faszinierende Instrument aus der ‚Rock-Ecke‘ zu befreien, in der es von vielen ausschließlich verortet wird“, so Oliver Strauch. „Deshalb habe ich die Schirmherrschaft für das Projekt des LMR Saar sehr gerne übernommen.“

Oliver Strauch, geboren in Saarbrücken, studierte an der „Freien Kunstschule Stuttgart“ und bei Prof. Janusz Stefanski in Frankfurt a.M. 1990 wurde er mit dem Förderpreis der Landeshauptstadt Saarbrücken, 1996 mit dem Förderstipendium des Deutsch-Französischer Kulturrats in Paris ausgezeichnet. 2005 wurde er in den „Drummer’s Directory-The World Greatest Drummer’s“ aufgenommen. Er hat bei über 40 CD-Produktionen als Leader und Sideman mitgewirkt, u.a. mit Lee Konitz, Martial Solal, Randy Brecker und Roy Hargrove. Er formierte die mediale Künstlergruppe DIE REDNER.
Seit 2009 ist er Professor für Jazzschlagzeug an der Hochschule für Musik Saar.
Oliver Strauch arbeitete für Film, Fernsehen und Theater u.a. mit Konstantin Wecker und Dieter Hildebrandt – Tourneen führten ihn nach Vietnam, Senegal, die USA, Russland, Kanada und Brasilien. 2011 wurde er mit dem europäischen Jazzpreis, JTI-Jazz Award, und 2016 mit dem „Landespreis Hochschullehre“ ausgezeichnet und kuratiert Musikfestivals im In- und Ausland.

 

mehr erfahren

10. Januar 2022

Mitwirkende für Orchester-Projekt gesucht

Für die letzte Arbeitsphase des Hochschulorchesters (Projekt Neue Musik von Prof. Nawri) sind noch freie Plätze im Orchester zu vergeben:

1 Flöte I (+ Piccolo)

1 Flöte II (+ Altflöte)

1 Klarinette I

1 Klarinette II (+ Bassklarinette)

1 Fagott I

1 Fagott II

1 Horn I

1 Horn II

1 Altsax

1 Tenorsax

Pauken und Schlagwerk (mind. 3 Spieler*innen)

4 Violinen I

5 Violinen II

7 Viola

6 Celli

2 Kontrabässe

 

Anmeldung bis 14. Januar 2022

Wer teilnehmen möchte, kann sich noch bis 14. Januar 2022 per E-Mail an:  chor-orchester@hfm.saarland.de anmelden

Den Probenplan und weitere Infos über Besetzung und Programm gibt es hier.

Für die Teilnahme ist ein 2G-Nachweis erforderlich. 

 

mehr erfahren

20. Dezember 2021

„Alla Breve“-Sonderausgabe zum 75. Jubiläum der HfM Saar

Zum 75. Jubiläum der Hochschule für Musik Saar ist im Dezember 2021 eine reich bebilderte Sonderausgabe der „Alla Breve“ erschienen. Der ehemalige Rektor Prof. Dr. h. c. Thomas Krämer zeichnet darin den Weg „Vom Conservatoire zur Hochschule für Musik“ nach. Die Sonderausgabe liegt zum Mitnehmen im Hauptgebäude aus (u.a. vor Raum 230) und steht hier als Download zur Verfügung.

mehr erfahren

09. Dezember 2021

Must-have für Musiker*innen: Präsenz im Internet

In einem Workshop des Career Services machten sich die Teilnehmer*innen fit für die Selbstvermarktung via Internet.

mehr erfahren

09. Dezember 2021

SR3-Bericht über Filmmusikprojekt der HfM Saar

Selbst Filmmusik komponieren und unterschiedlichste Musikinstrumente kennenlernen – 60 Viertklässler der Saarbrücker Grundschule Dellengarten kommen in diesen Genuss. Ein Mal pro Woche bekommen sie Besuch von Prof. Dr. Matthias Handschick, Leiter der Lehramtsstudiengänge an der HfM Saar, und seinen Studierenden.
SR3 Saarlandwelle hat über dieses besondere Kooperationsprojekt zwischen Hoch- und Grundschule berichtet. Hier kann man sich die Sendung anhören.

mehr erfahren

09. Dezember 2021

Erfolgsmeldungen aus der Kompositionsklasse Prof. Arnulf Herrmann

Drei Student*innen aus der Kompositionsklasse von Prof. Arnulf Herrmann können sich über besondere Auszeichnungen freuen.

mehr erfahren

06. Dezember 2021

Wettbewerbserfolg in Belgien

Tianfeiyang Yun, Studierender im Hauptfach Klavier (Klasse Prof. Thomas Duis), erhielt bei dem internationalen Klavierwettbewerb „Les rencontres Internationales des Jeunes Pianistes“ den 2. Preis in der Kategorie 3 (14-18 Jahre).

mehr erfahren

02. Dezember 2021

Wichtige Informationen zum Mensabetrieb

Wegen der neuen Corona-Verordnung des Landes dürfen in der Mensa der HfM Saar bis auf Weiteres leider keine warmen Speisen mehr angeboten werden.

Außerdem gilt ab Donnerstag, 2. Dezember, saarlandweit im gesamten Gaststättenbereich – auch in Kantinen und Mensen – die 2G plus-Regel (geimpft oder genesen PLUS tagesaktueller negativer Corona-Test).

Die Hochschulleitung ist gemeinsam mit dem Studentenwerk sehr bemüht, die Auflagen der neuen Corona-Verordnung zu erfüllen.

Außerdem suchen wir, auch in Zusammenarbeit mit dem AStA, nach Möglichkeiten, den regulären Mensa-Betrieb wieder aufzunehmen.

mehr erfahren

02. Dezember 2021

Neuerscheinung „Saarbrücken – Jugendbuch 2020/2021“

Projektleiter Prof. Dr. Matthias Handschick im Interview mit SR2 KulturRadio. Das von der HfM Saar herausgegebene interdisziplinäre Buch „Saarbrücken – Jugendbuch 2020/2021“ zeigt die Landeshauptstadt aus der Sicht von Kindern und Jugendlichen. 180 Schülerinnen und Schüler von fünf Schulen arbeiteten ein Schuljahr lang bei dem Projekt mit.

mehr erfahren

02. Dezember 2021

Belcanto-Kurs verschoben

Der für den 2. bis 4. Dezember 2021 von der Fachgruppe Gesang geplante Belcanto-Kurs mit Peter Berne wurde aufgrund der aktuellen Pandemielage verschoben.

mehr erfahren

23. November 2021

Videobotschaft des Rektors zu den aktuellen Pandemie-Regeln

Aufgrund der besorgniserregenden Entwicklung der Pandemielage hat der Krisenstab der Hochschule für Musik Saar in seiner Sitzung vom 22.11.2021 neue, nach Gefahrenlage differenzierte Regelungen beschlossen.

mehr erfahren

22. November 2021

Aktuelle Publikationen von Dr. Cosima Linke

Zu den zahlreichen Publikationen von Dr. Cosima Linke, Vertretungsprofessorin für Musikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Musiktheorie an der HfM Saar, gesellen sich im November 2021 zwei aktuelle Neuerscheinungen.
Kürzlich erschien die Sonderausgabe der Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie (ZGMTH) zum Thema Musikalische Interpretation als Analyse. Historische, empirische und analytische Annäherungen an Aufführungsstrategien musikalischer Zyklen, hg. von Thomas Glaser, Cosima Linke, Kilian Sprau und Christian Utz, im Open Access zugänglich unter https://doi.org/10.31751/i.52 sowie https://storage.gmth.de/zgmth/pdf/issues/52/zgmth.pdf.
Diese Sonderausgabe bildet den Abschlussband zum FWF-Forschungsprojekt Performing, Experiencing and Theorizing Augmented Listening, an dem Dr. Cosima Linke von 2017 bis 2020 als associate scientist beteiligt war.

Am 21. November 2021 erschien der Suhrkamp-Band Perspektiven der Musikphilosophie, hg. von Wolfgang Fuhrmann und Claus-Steffen Mahnkopf, mit einem Beitrag von Cosima Linke zum Thema „Zum Verhältnis von Musikphilosophie und musikalischer Analyse. Eduard Hanslick, Roland Barthes und Albrecht Wellmer“.

mehr erfahren

18. November 2021

Die HfM Saar trauert um Prof. Jean Micault

Die HfM Saar trauert um Prof. Jean Micault

Prof. Jean Micault (1924 – 2021)

Er war einer der großen Pianisten unserer Zeit, aber im menschlichen Umgang eher ein Mann der leisen, sanften Töne. 1979 übernahm Jean Micault an der Hochschule für Musik Saar eine Professur für Klavier als würdiger Nachfolger so herausragender Künstler-Persönlichkeiten wie Walter Gieseking und Andor Foldes. Noch lange nach seiner Emeritierung im Jahr 1990 setzte er bis ins hohe Alter seine Lehrtätigkeit an unserem Haus fort. Am 16. November 2021 ist Jean Micault kurz vor seinem 97. Geburtstag in seiner Heimatstadt Comines (Normandie) gestorben. Die Hochschule für Musik Saar trauert um einen ihrer profiliertesten Professoren, einen außergewöhnlichen Pädagogen und einen liebenswürdigen humorvollen Menschen.

Neben seiner Lehrtätigkeit trat Micault als Konzertpianist von internationalem Rang in zahlreichen Ländern der Erde auf. Er galt als einer der Hauptinterpreten des romantischen Repertoires, thematisierte aber auch andere Stilrichtungen. Seine Karriere begann 1950 mit einem Grand Prix beim Internationalen Pianistenwettbewerb „Vercelli“. Des Weiteren gewann er den 1. Preis für Klavier am Conservatoire Supérieur de Musique de Paris und den 1. Preis beim Wettbewerb Louis Diémer. Schon früh wurde er Professor an der École Normale de Musique de Paris, der Schule seines berühmten Lehrers Alfred Cortot. Später übernahm er zusätzlich eine Professur an unserer Hochschule. Micault engagierte sich außerdem bei zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen in Europa und in Übersee sowie als Jury-Mitglied bei weit über 100 renommierten Musik-Wettbewerben.

mehr erfahren

16. November 2021

Corona Eilmeldung – Beschluss des Krisenstabes vom 16.11.2021

Liebe Mitglieder der Hochschule für Musik Saar,

angesichts der besorgniserregenden Entwicklung des Pandemiegeschehens hat der Krisenstab der HfM in seiner Sondersitzung am 16.11.2021 einstimmig folgende Beschlüsse gefasst:

Mit sofortiger Wirkung (ab Mittwoch, 17. November 2021) gelten an der HfM Saar diese für alle Hochschulmitglieder verbindlichen Regeln:

Zutritt zu den Gebäuden der HfM Saar: 3G und Maskenpflicht
Für den Zutritt zu allen Gebäude gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet). Die Einhaltung dieser Regel wird weiterhin kontrolliert.
Zusätzlich gilt wieder in allen Gebäuden Maskenpflicht – sowohl auf den Verkehrsflächen (Foyers, Flure etc.) als auch in allen Räumen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann (z.B. bei der Essensausgabe in der Mensa, in den Toiletten etc.).

Sonderregelung für den Hochschulchor: 2G Plus
Für die Teilnahme am Hochschulchor gilt aufgrund der besonderen Gefahrenlage die
2G-Plus-Regel (geimpft oder genesen PLUS tagesaktuellem negativen Corona-Test).

Öffentliche Konzerte: 2G und Maskenpflicht
Für alle Besucherinnen und Besucher der HfM Saar gelten die 2G-Regel (geimpft oder genesen) und Maskenpflicht im Saal.

Klassenabende und Studierendenkonzerte ohne externes Publikum
Da eine durchgängige Zutrittskontrolle hier nicht gewährleistet ist, finden Klassenabende und Studierendenkonzerte bis auf Weiteres als „interne“ Veranstaltungen statt. Als Publikum zugelassen sind somit nur noch Mitglieder der Hochschule. Es gelten die 3G-Regel und Maskenpflicht im Saal.

Erklärung des Krisenstabes zu den Beschlüssen
Der Krisenstab hat diese Beschlüsse gefasst, um weiterhin die Gesundheit aller Hochschulmitglieder bestmöglich zu schützen und alles dafür zu tun, dass der Lehrbetrieb im Wintersemester 2021/22 in Präsenz aufrechterhalten werden kann.

mehr erfahren

10. November 2021

„700 Jahre jüdisches Leben an der Saar“ – Vorträge und Konzert

Unter der Federführung von Prof. Herbert Jochum  hat die Christlich-Jüdische Arbeitsgemeinschaft des Saarlandes (CJAS) in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur und unter der Schirmherrschaft von  Ministerin Christine Streichert-Clivot die Vortragsreihe „700 Jahre jüdisches Leben an der Saar“ erdacht.

mehr erfahren

09. November 2021

Verschoben! – Belcanto-Kurs mit Peter Berne vom 2. bis 5. Dezember 2021

Aufgrund der Pandemie-Situation wird der Kurs auf unbestimmte Zeit verschoben!

Alle Studierenden der HfM sind zum Besuch der Vorträge eingeladen!
Vom 2. bis 5. Dezember 2021 veranstaltet die Fachgruppe Gesang im Konzertsaal der HfM Saar einen Belcanto-Kurs mit dem international renommierten Experten für Stil und Interpretation der italienischen Oper, Peter Berne.

mehr erfahren

09. November 2021

Die Mensa der HfM Saar ist wieder geöffnet

Unser Kooperationspartner, das Studentenwerk im Saarland e.V., startet zunächst mit dem gewohnten Mittagessen und einer kleinen Auswahl an Brötchen, Backwaren, Süßigkeiten und Getränken. Die Cafeteria ist montags bis freitags von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet, Mittagessen gibt es von 11.45 bis 14.00 Uhr. Das klassische Menü mit Fleisch, Beilage, Salat und Dessert kostet 3,10 €, das vegetarische Menü 2,60 €. Der wöchentliche Speiseplan ist am Aushang in der Mensa zu finden.

Guten Appetit! Bon appetit! Enjoy your meal! Buon appetito! Приятен апетит!どうぞお召し上がりください! 请享用!

Corona-Regeln auch in der Mensa bitte beachten

Bei aller Freude darüber, sich endlich wieder zu einer Tasse Kaffee oder zum Essen treffen zu können, müssen wir weiterhin Vorsicht walten lassen. Im Interesse aller daher die dringende Bitte: halten Sie Abstand und tragen Sie bei der Essensausgabe eine Maske, da der Mindestabstand von 1,5 Meter hier nicht gewährleistet ist!

Registrierung über LUCA-App

Die Registrierung für die Kontaktnachverfolgung erfolgt über die LUCA-App.

mehr erfahren

19. Oktober 2021

Feierliche Eröffnung des Akademischen Studienjahres 2021/22

Mit einer Feierstunde im Konzertsaal eröffnete die Hochschule für Musik (HfM) Saar am Montag, 18. Oktober, das neue Studienjahr.

mehr erfahren

18. Oktober 2021

Prof. Andreas Rothkopf in den Ruhestand verabschiedet

Mit der Überreichung seiner Abschiedsurkunde durch den Rektor der HfM Saar wurde Prof. Andreas Rothkopf am 15. Oktober 2021 in den Ruhestand verabschiedet.

mehr erfahren

14. Oktober 2021

Neue Pandemie-Regeln für das Wintersemester 2020/21

mehr erfahren

13. Oktober 2021

PANDEMIE-REGELN AN DER HfM SAAR

Aktuelle Pandemieregeln

Zur Verdeutlichung sowie in Ergänzung der am 30.12.2021 veröffentlichten Pandemie-Regeln sind nachfolgend die ab sofort geltenden Corona-Regelungen an der HfM Saar aufgelistet:

1.Für alle Lehrveranstaltungen (Präsenzunterricht) mit Mund-Nasen-Bedeckung

Es gilt die 3G-Regel (Geimpft/Genesen/Getestet)
gem. § 13 Abs. 1, Nr. 3 RVO Saarland

2. Künstlerisch-Praktische Ausbildungstätigkeiten ohne Mund-Nasen-Bedeckung

Es gilt die 2G-Regel (Geimpft/Genesen) mit der Verpflichtung, dass für Studierende, die den 2G-Nachweis nicht erbringen, die Hochschule die Teilnahme am Lehrbetrieb digital zugänglich machen muss (§ 13 Abs. 1, Satz 2 und Satz 3 RVO Saarland).

Hinweis: Hierunter fallen auch die Lehrveranstaltungen im Bereich Jazz-Bigband und Musiktheater.

3. Prüfungen

Es gilt die 3G-Regel

4. Lehrveranstaltungen des Hochschulchores und des Hochschulorchesters

Diese werden bis zum Ende des Wintersemesters 21/22 ausgesetzt.

5. Die AHA+L-Regeln haben weiterhin Gültigkeit.


Als 2G-Plus-Nachweis gilt gemäß § 2 Abs. 1 S.3 der o. g. RVO des Saarlandes ab dem 11.12.2021:

  • ein Impfnachweis in Verbindung mit einem Nachweis über die erfolgte Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) oder
  • ein Impf- oder Genesenennachweis in Verbindung mit einem Testnachweis

Die Pflicht zur Vorlage eines Impfnachweises entfällt für Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus geimpft werden konnten und dies belegen können.


Zu diesen Regelungen gelten nach der RVO des Landes folgende Ausnahmen:

  • Für die Beschäftigten gilt gemäß Bundesinfektionsschutzgesetz die 3G-Regel.

Hier können Sie die aktuellen Pandemieregeln herunterladen.

 

Die ausführlichen Regelungen finden Sie im  Pandemieplan.

 

mehr erfahren

09. September 2021

Deutscher Musikrat fördert professionelle freie Musikensembles

Der Deutsche Musikrat freut sich, ein weiteres Förderprogramm im Rahmen von NEUSTART KULTUR umsetzen zu können. Gefördert werden professionelle freie Musikensembles.

mehr erfahren

21. Juli 2021

Ansprache des Rektors zum Ende des Studienjahrs

mehr erfahren

15. Juli 2021

Adrian Brech erfolgreich bei Internationalem Orgelwettbewerb

Der Organist und HfM-Student Adrian Brech hat beim Internationalen Orgelwettbewerb in der Mannheimer Christuskirche den zweiten Preis gewonnen.

mehr erfahren

13. Juli 2021

Öffnungszeiten 24.07.2021 bis 17.10.2021

mehr erfahren

13. Juli 2021

HfM-Alumnus Christian Schmitt erhält Professur in Holland

Nach einem internationalen Auswahlverfahren tritt HfM-Alumnus Christian Schmitt gemeinsam mit Zuzana Ferjencikova an der „Codarts University Rotterdam“ die Nachfolge von Prof. Ben van Oosten an.

mehr erfahren

09. Juli 2021

Studierende sollten unbedingt Impfangebot nutzen

Sehr geehrte Studierende,

um für uns alle ein normal verlaufendes Wintersemester zu ermöglichen, bitten wir Sie eindringlich  das Impfangebot des Landes in Anspruch zu nehmen.

mehr erfahren

28. Juni 2021

Hyunju Kwon gewinnt Internationalen Dirigierwettbewerb in Italien

Hyunju Kwon, aus der HfM-Klasse für Chordirigieren von Prof. Georg Grün, hat in Turin den Internationalen Dirigentenwettbewerb „Fosco Corti – International Competition for Choral Conductors“ gewonnen.

mehr erfahren

23. Juni 2021

HfM Saar sehr erfolgreich bei Saarbrücker Firmenlauf

Das Team der HfM Saar  war beim diesjährigen Saarbrücker Firmenlauf sehr erfolgreich.
Das Männer-Team „HfM Saar 1“ landete auf Platz 1 des Sportwettbewerbs. Überdies lief Matthias Velten in der Männerwertung die schnellste Zeit eines Einzelläufers. Alle Resultate des Firmenlaufs: https://my.raceresult.com/154742

mehr erfahren

21. Juni 2021

Neue Informationen zur Corona-Pandemie –Bekämpfung

Neue Informationen zur Corona-Pandemie –Bekämpfung

hier: Testzentren sowie Anpassung des Hygienerahmenkonzeptes

mehr erfahren

16. Juni 2021

Rückmeldung zum Wintersemester 2021/22

Rückmeldung zum Wintersemester 2021/22

  1. Rückmeldung-Info
  2. Übersicht über die Kostenverteilung

mehr erfahren

31. Mai 2021

Öffnungszeiten der Hochschulgebäude Juni bis August 2021

mehr erfahren

27. Mai 2021

Große Erfolge der Trompeter bei „Jugend musiziert“

Die Jungstudenten der Trompetenklasse Leonard Bachmann (Lehrer: Joachim Schröder) und Vincent Thymian (Lehrer: Prof. Robert Hofmann) haben beim Bundeswettbewerb „Jugend-musiziert“ jeweils einen 1. Preis erhalten.

mehr erfahren

25. Mai 2021

HfM-Studentin gewinnt 1. Preis in Italien

HfM-Studentin gewinnt 1. Preis in Italien

Die Studentin Martina Rommel aus der Klavierklasse von Prof. Thomas Duis hat in Italien einen 1. Preis beim 9. Internationalen Musik-Wettbewerb “Città di Palmanova” (UNESCO Awards) gewonnen.

Seit 2013 veranstaltet die Musikakademie der Stadt Palmanova diesen internationalen Wettbewerb für junge Musiker/innen bis zu einem Höchstalter von 26 Jahren.

mehr erfahren

18. Mai 2021

Neue CD von Hans-Peter Hofmann

HfM-Professor Hans-Peter Hofmann hat mit der Pianistin Soo Park die drei Sonaten für Violine und Klavier op. 78, 100 und 108 von Johannes Brahms eingespielt.

mehr erfahren

17. Mai 2021

Ausnahmen zur Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests

Ausnahmen zur Vorlage eines negativen Corona-Schnelltests

mehr erfahren

30. April 2021

Sonderregelungen für die Öffnungszeiten der HfM Saar

Sonderregelungen für die Öffnungszeiten der HfM Saar

13. Mai 2021 (Christi Himmelfahrt)

23./24. Mai 2021 (Pfingsten)

3. Juni 2021 (Fronleichnam)

 

An diesen Tagen sind alle Gebäude von 9 – 20 Uhr geöffnet.

mehr erfahren

30. April 2021

Pandemieplan vom 8. April 2021 bleibt in Kraft

Pandemieplan vom 8. April 2021 bleibt weiterhin bestehen

Es gelten weiterhin die aktuellen, im Pandemieplan vom 8. April 2021, aufgestellten Regeln an unserer Hochschule. Insofern Änderungen notwendig sind, werden wir Sie rechtzeitig in Kenntnis setzen.

mehr erfahren

23. April 2021

Geänderte Öffnungszeiten ab 24.04.2021

Geänderte Öffnungszeiten ab 24.04.2021

mehr erfahren

16. April 2021

HfM-Klavierprofessor Thomas Duis in der Jury des „Arthur Rubinstein-Wettbewerbs“

HfM-Klavierprofessor Thomas Duis ist Mitglied in der Jury der diesjährigen „Arthur Rubinstein International Piano Master Competition“. 

mehr erfahren

12. April 2021

Nils Kurzyca erfolgreich bei „Jugend musiziert“

Der Gitarrist Nils Kurzyca, HfM-Jungstudent in der Klasse von Prof. Stefan Jenzer, gewann beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ im Saarland in der Wertung Gitarre solo mit der Höchstpunktzahl von 25 Punkten den 1. Preis. Beim Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz gewann er als „Begleiter“ ebenfalls mit 25 Punkten einen 1. Preis.

 

mehr erfahren

08. April 2021

Regelungen zum Beginn des Sommersemesters 2021

Regelungen zum Beginn des Sommersemesters 2021

Sehr geehrte Mitglieder der Hochschule,

die Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2021 sollen – wie vorgesehen und angekündigt – am 12. April 2021 mit eingeschränktem Präsenzunterricht beginnen. Derzeit ist geplant, alle Gebäude der Hochschule von Montag bis Sonntag zu öffnen, wobei sich die täglichen Öffnungszeiten an den in der Vergangenheit gültigen Uhrzeiten orientieren … (mehr)

mehr erfahren

25. März 2021

Vereinbarungen zum „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“

Die Landesregierung hat sich mit den saarländischen Hochschulen darüber verständigt, wie die Mittel aus dem Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken im Zeitraum 2021 bis 2027 zu verwenden sind… (mehr)

mehr erfahren

17. März 2021

Neuer Kurs: Musikpraxis für Grundschulkinder

Musikpraxis für Grundschulkinder
(In Präsenz oder als Onlineangebot)

An der Hochschule für Musik Saar beginnt im Sommersemester der Kurs „Elementare Musikpraxis für Grundschulkinder“. Dieser Kurs richtet sich an Grundschulkinder ab sieben Jahren.

mehr erfahren

12. März 2021

Hälftige Rückzahlung des Beitrags zum ÖPNV-Ticket SoSe 2021

Hälftige Rückzahlung des Beitrags zum ÖPNV-Ticket SoSe 2021

Auf Initiative des AStA hat die saarländische Verkehrsministerin Anke Rehlinger beschlossen, dass das Saarland zum Sommersemester 2021 die Hälfte der Kosten des ÖPNV-Tickets übernimmt. Das bedeutet, dass sich der zu zahlende Semesterbeitrag zum Sommersemester 2021 um 62 € reduziert.

mehr erfahren

08. März 2021

Zusätzliche Prüfungstermine

In Anbetracht der anhaltenden Situation bezüglich der Corona-Pandemie wird folgender zusätzlicher Zeitraum für die Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen festgelegt:

26.04.2021 bis 30.04.2021

12.07.2021-16.07.2021 

mehr erfahren

05. März 2021

Verlängerung der Aussetzung des Präsenzbetriebes

Verlängerung der Aussetzung des Präsenzbetriebes

Der Krisenstab der Hochschule hat in seiner heutigen Sitzung die Verlängerung der Aussetzung des Präsenzbetriebes bis zum Sonntag, den 21.03.2021 beschlossen.

mehr erfahren

05. März 2021

Meldefrist zu den Abschlussprüfungen verlängert

Meldefrist zu den Abschlussprüfungen im Sommersemester 2021 verlängert

mehr erfahren

26. Februar 2021

Wahlen 2021 an der HfM Saar

An der HfM Saar finden 2021 mehrere Wahlen statt:

mehr erfahren

10. Juli 2020

Ernst von Siemens Musikstiftung unterstützt Studierende der HfM Saar

Mit ihrem Musikpreis zählt die Ernst von Siemens Musikstiftung zu den großen Förderern der klassischen Musik. Zusätzlich zu dieser jährlich vergebenen hochdotierten Auszeichnung und den zahlreichen Förderpreisen schüttet die Stiftung angesichts der Corona-Pandemie zusätzliche Mittel aus.

mehr erfahren

07. Juli 2020

Magdalena Lipska gewinnt Silverstein-Wettbewerb

Magdalena Lipska, Studentin in der Klarinettenklasse von Prof. Shirley Brill, hat  den 1. Preis beim SILVERSTEIN GLOBAL CLARINET CONTEST (SENIOR DIVISION) gewonnen. Es nahmen  151 Klarinettistinnen und Klarinettisten aus 33 Länder an dem Wettbewerb teil. Die Kommission setzte sich aus 68 namhaften Fachjuror*innen zusammen.

Weitere Informationen:
https://www.silversteinworks.com/de/sgcc/results-of-sgcc-2020/

mehr erfahren

16. Juni 2020

Neue Publikation von Cosima Linke zu Musiktheorie & Gender Studies

Neue Publikation von Cosima Linke zu Musiktheorie & Gender Studies

Der Themenband Musiktheorie und Gender Studies der Zeitschrift der Gesellschaft für Musiktheorie, herausgegeben von Cosima Linke, Ariane Jeßulat und Christian Utz, ist gerade erschienen und im Open Access verfügbar unter: https://www.gmth.de/zeitschrift/ausgabe-17-1-2020/inhalt.aspx

mehr erfahren

15. Juni 2020

Rückmeldung zum Wintersemester 2020/21

Rückmeldung zum Wintersemester 2020/21

mehr erfahren

08. Juni 2020

Eignungsprüfungen WiSe 2020/21

Der Hochschule für Musik Saar ist es gelungen, auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen Eignungsprüfungen in Präsenz für Bewerberinnen und Bewerber durchzuführen in folgenden Studiengängen:

mehr erfahren

03. Juni 2020

12. Saarbrücker Komponistenwerkstatt

12. Saarbrücker Komponistenwerkstatt

Die Saarbrücker Komponistenwerkstatt wird von der Deutschen Radio Philharmonie, dem Saarländischen Rundfunk und der Hochschule für Musik Saar ausgerichtet.

mehr erfahren

18. Mai 2020

Kurt Ludwig Cromm verstorben

Nach einem langen und erfüllten Leben verstarb Herr Kurt Ludwig Cromm (1929 – 2020), ehemaliger 1. Soloflötist und Kammermusiker am Saarländischen Staatstheater sowie langjähriger Lehrbeauftragter der HfM Saar.

mehr erfahren

14. April 2020

Aufgabenbereich des neuen Prorektors

Übernahme von Aufgaben durch Prof. Dr. Abbing als Prorektor

mehr erfahren

01. April 2020

alla breve – Sommersemester 2020

Die Online Ausgabe des neuen Hochschulmagazins „alla breve“ für das Sommersemester 2020 ist ab sofort verfügbar.

PDFePaper

mehr erfahren

27. März 2020

Rektoratsübergabe an der Hochschule für Musik Saar

Am 1. April 2020 wird der bisherige Rektor der Hochschule für Musik Saar, Prof. Wolfgang Mayer, sein Amt an seinen Nachfolger Prof Jörg Nonnweiler übergeben.

mehr erfahren