HfM-Informationstag

19. Mrz 2020 11:00 Uhr

Mehr erfahren

Trauer um Prof. Ulrike Dierick

Die Hochschule für Musik Saar nimmt Abschied von Frau Prof. Ulrike Dierick, die dieser Tage einer schweren Krankheit erlegen ist. Ulrike Dierick unterrichtete von 1970 bis 2016 Violine an der HfM Saar und gehört zu den erfolgreichsten Professor*innen der Hochschule. Viele ihrer ehemaligen Studierenden gewannen erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, sind in bedeuteten Orchestern tätig und bekleiden Professuren an deutschen Musikhochschulen.

Durch ihre Ausbildung bei den Professoren Heinz Stanske, Henryk Szeryng und Wolfgang Schneiderhan vertrat Ulrike Dierick die Schule von Carl Flesch und die Wiener Tradition. Regelmäßig musizierte die Violinistin mit namhaften Künstlerkollegen, unter anderem mit Detlef Kraus (Klavier), Julius Berger (Violoncello), Ulrich Koch (Viola) und konzertierte als Solistin mit bekannten Orchestern. Außerhalb von Deutschland gab Prof. Dierick Kurse in Luxemburg, Russland, Korea, Frankreich und der Schweiz. Sie war ein gefragtes Jurymitglied bei nationalen und internationalen Konzerten. Eine besondere Auszeichnung wurde ihr zuteil, als sie als Einzelmitglied in den Deutschen Musikrat gewählt wurde. Mit Prof. Ulrike Dierick verliert die Hochschule für Musik Saar eine großartige Künstlerpersönlichkeit und herausragende Hochschullehrerin.