HfM-Informationstag

19. Mrz 2020 11:00 Uhr

Mehr erfahren

Philipp Schug

  • geboren 1983 in Lebach/Saar; 1. Posaunenunterricht im Alter von 6 Jahren
  • studierte von 2004 bis 2009 Posaune an der Folkwang-Universität der Künste bei Bart van Lier und Christopher Houlding
  • von 1999 bis 2004 Mitglied im Landesjugendjazzorchester des Saarlandes
  • von 1999 bis 2005 Mitglied in der Little BigBand unter Leitung von Christof Thewes
  • 2004: Stipendium „Full Scholarship“ am Berklee College of Music (Boston)
  • 2006: Förderpreis „Jazzwerkruhr“ mit eigener Band Oma Heinz
  • Leadposaune in der Jazzoper von Carla Bley, „escalator over the hill“ in der Philharmonie Essen, u.a. mit Carla Bley, Steve Swallow, David Moss, Chrstian Muthspiel, Wolfgang Muthspiel
  • seit 2007 Mitglied in der Band Club des Belugas
  • seit 2008 Arbeit in eigenem Quartett, Philipp Schug Quartett
  • 2009 Jazzpreisträger der Stadt Sankt Ingbert
  • seit März 2012: 1.Posaunist im Polizeiorchester des Saarlandes

Zusammenarbeit u.a. mit:
Dieter Glawischnig, Carla Bley, Steve Swallow, Bob Mintzer, Jon Faddis, David Linx, Ernie Hammes, Brenda Boykin, Judy Spellman, Claudio Puntin, Wolfgang Puschnik,Philip Catherine ….