HfM-Informationstag

19. Mrz 2020 11:00 Uhr

Mehr erfahren

Die Bachelor-Studiengänge bieten eine grundständige Ausbildung in den künstlerischen und künstlerisch-pädagogischen Fächern.

Bachelor-Studiengänge

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Gesang

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Instrument

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Tasteninstrumente/Gitarre

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Orchesterinstrumente

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Orchester- und Ensemblemusik

Bachelor of Music, Kirchenmusik ev./kath

Bachelor of Music, künstlerisch-pädagogisches Profil Ausrichtung Musiktheorie

Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil

Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik

Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Instrument

Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Gesang

Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Jazzinstrumente/Jazzgesang

Diplom-Ergänzungsstudiengang Jazz und Popularmusik

Bachelor of Music, Jazz und Aktuelle Musik

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Ausrichtung Komposition

Diplomergänzungsstudiengang Künstlerischer Tonsatz

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Dirigieren mit Schwerpunkt Orchesterleitung

Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung


 

Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Gesang


Die HfM Saar hat für ihre Gesangsstudierenden in den letzten Jahren ein Konzept entwickelt, das neben der Betreuung in Unterricht und in Seminaren schon früh einen konkreten Praxisbezug herstellt. So werden in den jährlichen Opernprojekten, die in der Regel in Kooperation mit dem Staatstheater Saarbrücken stattfinden, schon frühzeitig auch junge Bachelorstudierende eingesetzt. Viele Studierende haben zudem die Möglichkeit, im Extrachor des SST Erfahrung zu sammeln. Projekte mit Alter und Neuer Musik ergänzen neben regelmäßigen Meisterkursen und Gastseminaren das vielfältige Angebot. Die Unterstützung auf dem Weg zu einer erfolgreichen Berufslaufbahn ist Kerngedanke der Fachgruppe Gesang.

Zulassungsvoraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss

ab Sommersemester 2018


Prüfungsordnung
Modulhandbuch

vor Sommersemester 2018

Modulhandbuch
Prüfungsordnung

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Instrument


Der Studiengang Instrument bereitet durch eine qualifizierte Ausbildung auf eine hauptberufliche Tätigkeit als Solistin/Solist vor.

Zulassungsvoraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss

ab Sommersemester 2018

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Tasteninstrumente/Gitarre


Renommierte Professor/innen und Dozent/innen stehen für eine hochwertige Ausbildung im Studiengang Tasteninstrumente/Gitarre. Als Hauptfächer können wahlweise Klavier, Orgel, Gitarre oder Mandoline belegt werden.

Keine Einschreibung mehr möglich. Siehe Master of Music, Künstlerisches Profil Ausrichtung Instrument

vor Sommersemester 2018

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Orchesterinstrumente

Ziel des Studiengangs Orchesterinstrumente ist es, die Fähigkeiten und Techniken zu vermitteln, die die Studierenden dazu in die Lage versetzen, ihr Instrumentalspiel auf professionellem Niveau zu beherrschen und in unterschiedlichen Kontexten souverän einzusetzen.

Keine Einschreibung mehr möglich. Siehe Master of Music, Künstlerisches Profil Ausrichtung Instrument

vor Sommersemester 2018

Modulhandbuch/Prüfungsordnung

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Orchester- und Ensemblemusik

Der Studiengang Orchester- und Ensemblemusik bereitet durch eine qualifizierte Ausbildung auf eine hauptberufliche Tätigkeit als Orchestermusiker/in vor.

Zulassungsvoraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss

ab Sommersemester 2018

Prüfungsordnung

Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Orchestermusik

Keine Einschreibung mehr möglich. Siehe Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Orchester- und Ensemblemusik

vor Sommersemester 2018

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Kirchenmusik ev./kath

Der Studiengang Kirchenmusik ev./kath. bereitet umfassend auf die vielfältigen Anforderungen des Berufsbilds Kirchenmusiker vor. Der Studiengang zeichnet sich durch seine hohe, von der Kirche vorgegebene Fächerzahl aus, was zur Folge hat, dass der Studiengang von vornherein stark interdisziplinär ausgerichtet ist.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur


Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben


Bachelor of Music, künstlerisch-pädagogisches Profil Ausrichtung Musiktheorie

Ziel des Studiums ist es, den Studierenden zur bestmöglichen Entfaltung ihrer kreativen bzw. reflektierenden Fähigkeiten zu bringen. Es soll einen souveränen Umgang mit dem musikalischen Material in allen Sparten (instrumentaler, vokaler und elektronischer Musik) vermitteln sowie zur Offenheit in der Auseinandersetzung mit sich neu entwickelnden Kunstformen führen.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisch-pädagogisches Profil

Geeignet ist dieser Studiengang für Musikerinnen und Musiker, die Menschen unterschiedlicher Alters- und Zielgruppen mit Musik in Berührung bringen wollen. Dafür werden die Absolventinnen und Absolventen im Verlauf ihres Studiums auf das Berufsleben in den vielfältigen musikbezogenen pädagogischen Tätigkeitsfeldern vorbereitet, die ihnen nach dem Abschluss offen stehen.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Ab Wintersemester 2019/20

Prüfungsordnung/Modulhandbuch (ab WiSe 2019/20)

Ab Wintersemester 2018/19


Prüfungsordnung/Modulhandbuch
(ab WiSe 2018/19)

Bis Sommersemester 2018

Prüfungsordnung (bis Sommersemester 2018)
Modulhandbuch (bis Sommersemester 2018)

Anmeldung zur Abschlussprüfung (bis SoSe 2018)
Anmeldung zur Abschlussprüfung (ab WiSe 2018/19)
Anmeldung zur Abschlussarbeit

 


Nach oben


Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik

Die Elementare Musikpädagogik ist die Teildisziplin der Musikpädagogik, die sich mit einem grundlegenden Musikunterricht beschäftigt. Der Ansatz der EMP ist altersunabhängig und bietet den Studierenden ein breit aufgestelltes, auf unterschiedliche Zielgruppen bezogenes Studium. Ein solcher noch nicht spezialisierter Musikunterricht, der auch Elementare Musikpraxis genannt wird, kann grundsätzlich mit Menschen jeden Alters, beispielsweise mit Babys und Kleinkindern in Eltern-Kind-Gruppen, mit Vorschulkindern in der Musikalischen Früherziehung, mit Grundschulkindern in der Musikalischen Grundausbildung, mit Jugendlichen und Erwachsenen bis hin zum Seniorenalter durchgeführt werden.

Es handelt sich um einen grundständigen achtsemestrigen Studiengang, der mit der Lehrbefähigung für Elementare Musikpraxis und mit der Lehrbefähigung für das Zweithauptfach bis zur Mittelstufe abgeschlossen wird. Als Zweithauptfächer stehen alle an der HfM studierbaren Instrumente, Gesang, alle Jazzinstrumente und Jazzgesang zur Wahl.“

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Ab Wintersemester 2018/19

Prüfungsordnung/Modulhandbuch


Nach oben


Bachelor of Music, Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Instrument

Die Elementare Musikpädagogik ist die Teildisziplin der Musikpädagogik, die sich mit einem grundlegenden Musikunterricht beschäftigt. Der Ansatz der EMP ist altersunabhängig und bietet den Studierenden ein breit aufgestelltes, auf unterschiedliche Zielgruppen bezogenes Studium. Ein solcher noch nicht spezialisierter Musikunterricht, der auch Elementare Musikpraxis genannt wird, kann grundsätzlich mit Menschen jeden Alters, beispielsweise mit Babys und Kleinkindern in Eltern-Kind-Gruppen, mit Vorschulkindern in der Musikalischen Früherziehung, mit Grundschulkindern in der Musikalischen Grundausbildung, mit Jugendlichen und Erwachsenen bis hin zum Seniorenalter durchgeführt werden.

Die Studiengänge Bachelor of Music – Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Instrument, mit Zweithauptfach Gesang und mit Zweithauptfach Jazzinstrument/Jazzgesang sind grundständige achtsemestrige Studiengänge, die mit der Lehrbefähigung für Elementare Musikpraxis und mit der Lehrbefähigung für den Instrumental- oder den Gesangsunterricht bis zur Mittelstufe abschließen.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Keine Einschreibung mehr möglich. Siehe Bachelor of Music, Elementare Musikpädagogik

Bis Sommersemester 2018

Studienordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben


Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Gesang

Die Elementare Musikpädagogik ist die Teildisziplin der Musikpädagogik, die sich mit einem grundlegenden Musikunterricht beschäftigt. Der Ansatz der EMP ist altersunabhängig und bietet den Studierenden ein breit aufgestelltes, auf unterschiedliche Zielgruppen bezogenes Studium. Ein solcher noch nicht spezialisierter Musikunterricht, der auch Elementare Musikpraxis genannt wird, kann grundsätzlich mit Menschen jeden Alters, beispielsweise mit Babys und Kleinkindern in Eltern-Kind-Gruppen, mit Vorschulkindern in der Musikalischen Früherziehung, mit Grundschulkindern in der Musikalischen Grundausbildung, mit Jugendlichen und Erwachsenen bis hin zum Seniorenalter durchgeführt werden.

Die Studiengänge Bachelor of Music – Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Instrument, mit Zweithauptfach Gesang und mit Zweithauptfach Jazzinstrument/Jazzgesang sind grundständige achtsemestrige Studiengänge, die mit der Lehrbefähigung für Elementare Musikpraxis und mit der Lehrbefähigung für den Instrumental- oder den Gesangsunterricht bis zur Mittelstufe abschließen.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Keine Einschreibung mehr möglich. Siehe Bachelor of Music, Elementare Musikpädagogik

Bis SoSe 2018
Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Bachelor of Music, Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Jazzinstrumente/Jazzgesang

Die Elementare Musikpädagogik ist die Teildisziplin der Musikpädagogik, die sich mit einem grundlegenden Musikunterricht beschäftigt. Der Ansatz der EMP ist altersunabhängig und bietet den Studierenden ein breit aufgestelltes, auf unterschiedliche Zielgruppen bezogenes Studium. Ein solcher noch nicht spezialisierter Musikunterricht, der auch Elementare Musikpraxis genannt wird, kann grundsätzlich mit Menschen jeden Alters, beispielsweise mit Babys und Kleinkindern in Eltern-Kind-Gruppen, mit Vorschulkindern in der Musikalischen Früherziehung, mit Grundschulkindern in der Musikalischen Grundausbildung, mit Jugendlichen und Erwachsenen bis hin zum Seniorenalter durchgeführt werden.

Die Studiengänge Bachelor of Music – Hauptfach Elementare Musikpädagogik mit Zweithauptfach Instrument, mit Zweithauptfach Gesang und mit Zweithauptfach Jazzinstrument/Jazzgesang sind grundständige achtsemestrige Studiengänge, die mit der Lehrbefähigung für Elementare Musikpraxis und mit der Lehrbefähigung für den Instrumental- oder den Gesangsunterricht bis zur Mittelstufe abschließen.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Keine Einschreibung mehr möglich. Siehe Bachelor of Music, Elementare Musikpädagogik

Bis SoSe 2018

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung


Nach oben


Diplom-Ergänzungsstudiengang Jazz und Popularmusik

Der Diplom-Ergänzungsstudiengang “Jazz und Popularmusik” hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern und wird mit dem Titel “Diplom-Musiklehrer/in” abgeschlossen. Die Studierenden erhalten in diesem Studiengang die Möglichkeit, ihre künstlerische und pädagogische Ausbildung hier im Bereich Jazz und Popularmusik weiterzuführen.

Zulassungsvoraussetzung: Diplom oder vergleichbarer Abschluss

Prüfungsordnung
Studienverlaufsplan


Nach oben


Bachelor of Music, Jazz und Aktuelle Musik

Für diesen Studiengang wurde der für eine hochwertige Ausbildung im klassischen Jazzbereich nötige Fächerkanon inhaltlich erweitert: um die Bereiche „Zeitgenössische Musik“, „Elektronische Musik“ und um moderne „Crossover-Formen“ von Klang und Improvisation. Die HfM Saar hat damit eine zeitgemäße musikalische Ausbildung im Bereich aller vorhandenen musikalischen Strukturen von Jazz und Improvisierter Musik eingerichtet – ein Studium für umfassend arbeitende kreative Musiker/innen, Komponist/innen und Lehrer/innen für Jazz, Improvisierte und Aktuelle Musik.

Zulassungsvoraussetzung: Mittlerer Bildungsabschluss

Prüfungsordnung/Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung

Vor Wintersemester 2019/20

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Ausrichtung Komposition

Im Zentrum der Kompositionsausbildung steht die Entwicklung einer individuellen musikalischen Sprache aller Studierenden vor dem Hintergrund der aktiven Auseinandersetzung mit aktuellen und historischen kompositorischen Strömungen.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Ab Wintersemester 2018/19

Prüfungsordnung/Modulhandbuch

Modulhandbuch (bis Sommersemester 2019)

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben


Diplomergänzungsstudiengang Künstlerischer Tonsatz

Das Tonsatzstudium stellt eine besonders breit angelegte Ausbildung dar, welche künstlerisch-praktische, wissenschaftliche und pädagogische Kompetenzen in den Bereichen Tonsatz, Musiktheorie und Komposition vermittelt.

Zulassungsvoraussetzung: Diplom oder vergleichbarer Abschluss

Prüfungsordnung
Modulhandbuch


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Dirigieren mit Schwerpunkt Orchesterleitung

Ziel des Studiengangs Dirigieren ist es, die Dirigiertechnik, die musikalischen Fähigkeiten (wie z. B. musikalisches Gehör und Gedächtnis, Rhythmusgefühl, Stilempfinden, schöpferische Vorstellungskraft), das Interpretationsvermögen, die eigenständige musikalische Persönlichkeit sowie die musikalische Allgemeinbildung und das unabhängige und selbstständige Denken und Handeln auf musikalischem und außermusikalischem Gebiet der Studierenden zu entwickeln und sie auf eine erfolgreiche Tätigkeit als Dirigenten in Orchestern, Musiktheatern und Ensembles vorzubereiten.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben


Bachelor of Music, Künstlerisches Profil Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung

Der Grundstudiengang Bachelor of Music – Dirigieren Schwerpunkt Chorleitung sowie der Aufbaustudiengang Master of Music – Dirigieren Schwerpunkt Chorleitung beinhalten ein breit aufgestelltes Studienangebot, in dem das intensiv zu studierende Hauptfach Chorleitung aus folgenden Komponenten besteht:

  • mehrstündiger Kleingruppenunterricht an 3 Klavieren
  • Methodik Chorleitung (einstündig)
  • Studio Vocale (zweistündig)
  • Kolloquium (einstündig)

Neben dem Hauptfach werden Klavier und Gesang, Dirigierpraktisches Klavierspiel, Ensemble, Orchesterleitung und Gehörbildung durchgehend unterrichtet. Einen großen Anteil am Studienplan haben auch die Fächer Analyse, Instrumentation, Musikwissenschaft und die Wahlmodule.

Zulassungsvoraussetzung: Abitur

Prüfungsordnung
Modulhandbuch

Anmeldung zur Abschlussprüfung
Anmeldung zur Abschlussarbeit


Nach oben

Weitere Informationen


Anmeldung für die Eignungsprüfung zum Wintersemester
bis 28. Februar des gleichen Jahres

Anmeldung für die Eignungsprüfung zum Sommersemester
bis 31. Oktober des Vorjahres


Downloads
Bewerbung Bachelorstudium
Eignungsprüfungsverordnung
Rahmenordnung für Prüfungen in Bachelor- und Masterstudiengängen an der HfM Saar
Richtlinien zur Abfassung und Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten
Evaluationsordnung der HfM Saar


Übersicht aller Studiengänge der HfM Saar