Duoabend „Schumann & Brahms“

19. Dez 2018 19:00 Uhr

Mehr erfahren

Die Hochschule für Musik Saar verleiht aufgrund eines Nachweises wissenschaftlicher Qualifikation den Doktorgrad des Dr. phil.

Die Verleihung des Doktorgrades setzt voraus, dass die Doktorandin oder der Doktorand umfassende Kenntnisse über Inhalte und Methoden des jeweiligen Fachgebietes besitzt, die Technik des wissenschaftlichen Arbeitens beherrscht und fähig ist, entsprechende fachwissenschaftliche Problemstellungen selbständig zu erkennen, sie in angemessener Form darzustellen und kritisch zu ihnen Stellung zu nehmen sowie insgesamt einen eigenständigen wissenschaftlichen Beitrag zur Forschung zu leisten. Die Promotion dient dem Nachweis der Befähigung zu selbständiger, wissenschaftlicher Arbeit. Der Nachweis wird durch die Anfertigung einer Dissertation und durch eine erfolgreich abgelegte Disputation (Kolloquium) erbracht.

Dem aktuellen Promotionsausschuss der HfM Saar (mit Wahl vom 04.07.18) gehören an:

  • Prof. Dr. Jörg Abbing (Vorsitz)
  • Prof. Dr. Michael Dartsch
  • Prof. Dr. Matthias Handschick
  • Dr. Lena Haselmann