Klassenabend der Gesangsklasse von Prof. Ruth Ziesak

31. Jan 2022 19:00 Uhr

Mehr erfahren

Infos für Studierende

BESCHLUSS DES KRISENSTABES VOM
22. NOVEMBER 2021

Liebe Mitglieder der Hochschule für Musik Saar,

angesichts der besorgniserregenden Entwicklung des Pandemiegeschehens hat der Krisenstab der HfM in seiner Sondersitzung am 22. November 2021 in Anlehnung an die Corona-Verordnung des Saarlandes einstimmig folgende Beschlüsse gefasst:

Seit 23. November 2021 gelten an der HfM Saar diese für alle Hochschulmitglieder verbindlichen Regeln:

Allgemeines


  • Zutritt zu den Gebäuden nur für Mitglieder mit 3 G-Nachweis
  • Zutritt zu den Gebäuden für Externe nur in Ausnahmefällen und nach Voranmeldung mit 3 G-Nachweis
  • Maskenpflicht (med. Mund-Nasenbedeckung) in allen Räumen

Dort, wo aufgrund der künstl. Darbietung das Tragen der Mund-Nasenbedeckung nicht möglich ist, muss unbedingt der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten werden.

  • Hygieneregeln einhalten: Abstand halten, regelmäßiges Händewaschen und -desinfizieren, Nutzung von Spuckschutzwänden in den Unterrichtsräumen, regelmäßiges Lüften
  • Kontaktnachverfolgung über Luca-App bzw. Eintrag in die Anwesenheitsliste
  • Kontakte auf ein Minimum begrenzen
  • Bestuhlung reduziert im Konzertsaal auf 42 Plätze, im AK Saal auf 38 Plätze

Unterricht & Prüfungen


Es gilt die dringende Empfehlung, wenn möglich, online zu unterrichten!

Dort, wo dies nicht möglich ist, gilt:

  • für den künstlerischen Unterricht die 2 G-Regelung;
  • für Lehrveranstaltungen in den Fächern Musiktheorie, Musikpädagogik, Musikwissenschaft die 3 G-Regelung;
  • für Fachdidaktik, Praxis die 2 G-Regelung;
  • für Didaktik der EMP Praxis die 2 G-Regelung;
  • für gesangsspezifische Studienangebote (Einzelunterricht, Musiktheater, Körperarbeit) die 2 G plus-Regelung;
  • für Ensembles mit mehr als vier Teilnehmende (incl. Dozent/in) unter der 2 G plus Regelung;
  • für Chor, Orchester und Big Band die 2 G plus-Regelung;
  • bei nicht öffentlichen künstlerisch-praktischen Prüfungen die 3 G-Regelung ohne Publikum;
  • bei öffentlichen künstlerisch-praktischen Prüfungen für die Studierenden und die Kommission die 3 G Regelung, für max. vier vorangemeldete Gäste die 2 G plus-Regelung;
  • für Meisterkurse und Workshops die 2 G plus-Regelung.

Die Einhaltung ist durch die Lehrkräfte bzw. die/den Vorsitzende/n der Prüfungskommission zu überprüfen.

Sonstiges

  • Berufungsverfahren unter 3 G Regelungen
  • Konzerte ab dem 25. November nur mit internem Publikum unter 3 G-Regelungen
  • Besprechungen sollen möglichst digital erfolgen

Die ausführlichen Regelungen finden Sie im aktuellen Pandemieplan.

Abkürzungen:

3 G:
vollständig geimpft, genesen ODER mit negativem Corona-Test, nicht älter als 24h (zertifizierter Schnelltest)

2 G:
vollständig geimpft ODER genesen (zertifizierter Schnelltest)

2 G plus:
vollständig geimpft, genesen UND mit negativem Corona-Test, nicht älter als 24 h (zertifizierter Schnelltest)

Es gelten die Regelungen der § 2,3,7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung.

Übersicht zu den Pandemie-Regeln der HfM Saar ab 23. November 2021


Sich selbst und andere schützen: jetzt zur Impfung!

Wir bitten Sie eindringlich, das Impfangebot des Landes in Anspruch zu nehmen.

Sie können unter www.impfen-saarland.de einen Impftermin erhalten.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um sich,  Ihre Kommilito*innen, Lehrende und sonstige Mitglieder der Hochschule zu schützen!


28.05.2021

Ordnung zur Anpassung der Prüfungsordnungen der Hochschule für Musik Saar während der Corona-Pandemie


Digitale Überaum-Vergabe

Überäume können Sie über die Plattform SKEDDA servieren.

Unser Portal finden sie unter:

https://hfmsaar.skedda.com

Mit folgendem Link können sich als Student anmelden:

https://bit.ly/3m4jphZ

Folgende Systemeinstellungen sind zu beachten:

– Jeder Student darf max. 2h/Tag und 14h/Woche reservieren.

– Studenten dürfen zunächst bis 10 Tage in die Zukunft reservieren.

– Bei der Buchung ist als Pflichtfeld die Matrikelnummer sowie die Anzahl der Personen (Single oder Duo/Trio) anzugeben. (Es kann zu Überprüfung vor Ort kommen.)

– Es dürfen auch die Unterrichtsräume (bspw. 135 oder 138) genutzt werden, sofern kein Unterricht stattfindet.

– Bei kurzfristigem Bedarf der Verwaltung (Instrumentenwart oder Techn. Dienst) oder Verschiebung von Unterricht können studentische Termine kurzfristig von der Administration storniert werden.

– Termine können vor Beginn und während der Probezeit angepasst (verkürzt) oder storniert werden.

Natürlich sind weiterhin die Regeln nach dem aktuell gültigen Pandemieplan zu beachten.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich an raumvergabe@hfm.saarland.de.


Fragen zum Studium in Zeiten der Pandemie?

Haben Sie Fragen zu Ihrem Studium, wenden Sie sich bitte zunächst an die / den für Sie zuständigen Prodekan/in:

Für den Fachbereich 1 sind das:

Frau Tatevik Mokatsian: T.Mokatsian@hfm.saarland.de

Für den Fachbereich 2 sind das:

  • Prodekan für die musikpädagogischen Studiengänge:

Herr Prof. Dr. Michael Dartsch: m.dartsch@hfm.saarland.de

  • Prodekan für die Schulmusik:

Herr Prof. Dr. Matthias Handschick: m.handschick@hfm.saarland.de

  • Prodekan für die Studiengänge Chorleitung, Dirigieren, Komposition und Jazz:

Herr Prof. Georg Grün: G.Gruen@hfm.saarland.de

Bei weiterführenden Fragen wenden Sie sich bitte an den Dekan / die Dekanin des zuständigen Fachbereichs:

Fachbereich 1: Prof. Hans Peter Hofmann: H.Hofmann@hfm.saarland.de

Fachbereich 2: Prof. Ulrike Tiedemann: U.Tiedemann@hfm.saarland.de

oder an den Prorektor Herrn Prof. Dr. Jörg Abbing unter: prorektor@hfm.saarland.de


Vertrauensdozent/in

Prof. Ulrike Tiedemann (mail@ulrike-tiedemann.de)

Prof. Gustav Rivinius (gustavrivinius@gmail.com).


BAföG

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat mit einem Erlass sowohl im Hinblick auf die Weiterförderung als auch die Erstförderung dargelegt, dass BAföG-Geförderte auch bei Schließungen von Schulen und Hochschulen wegen der COVID-19-Pandemie ihre Ausbildungsförderung weiterhin erhalten. Für BAföG-Geförderte ergeben sich also keine Nachteile.

Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.bafög.de/keine-nachteile-beim-bafoeg-wegen-corona-756.php


BIBLIOTHEK

Bitte melden Sie sich für die Nutzung der Bibliothek über SKEDDA an.


Finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung durch eine Förderung des Vereins der Freunde und Förderer e.V.

Student*innen, die auf Grund der Corona Pandemie in eine besondere finanzielle Notlage geraten sind, können mit diesem Antrag finanzielle Unterstützung beantragen. Der Rektor entscheidet über die Vergabe und Höhe der Unterstützungsleistung.

Den Antrag finden Sie hier.

Den Antrag richten Sie bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben an: s.rech@hfm.saarland.de


Verwaltung

Bitte melden Sie sich bei den Mitarbeitenden der Verwaltung telefonisch oder per Mail an, bevor Sie persönlich vor Ort erscheinen. Die Kontaktdaten der Ansprechpartner*innen finden Sie hier: http://www.hfm.saarland.de/hfm-saar/ansprechpartner/


Zusätzliche Informationen


Liebe Studierende,

hier finden Sie Informationen der Hochschulleitung zu, die  an das HfM-Kollegium versandt wurden.

Bitte setzen Sie sich mit Ihren Dozentinnen und Dozenten in Verbindung und informieren sich über die einzelnen Möglichkeiten der digitalen Unterrichtspraxis während der Quarantäne.

Ich hoffe, dass wir uns alle bald „analog“ wiedersehen und erleben können.

Bis dahin: Bleiben Sie gesund!