Konzert des Hochschulorchesters

12. Nov 2021 19:00 Uhr

Mehr erfahren

Der Organist und HfM-Student Adrian Brech hat beim Internationalen Orgelwettbewerb in der Mannheimer Christuskirche den zweiten Preis gewonnen.

Adrian Brech wurde 2000 in Speyer geboren. Nach Abschluss des C-Examens (mit Auszeichnung) am Bischöflichen Kirchenmusikalischen Institut des Bistums Speyer, setzte er seinen Unterricht auf der Orgel bei Domorganist Prof. Markus Eichenlaub und auf dem Klavier bei Stephan Rahn fort. Als Bundespreisträger erhielt er beim Wettbewerb „Jugend-Musiziert“ im Fach Orgel 2015 einen 2. Preis und 2018 mit maximaler Punktzahl einen 1. Preis. 2020 erspielte er sich den 2. Preis beim ersten digital ausgerichteten Internationalen Orgelwettbewerb in Deidesheim 2020. Jüngst wurde er mit einem 2. Preis beim Internationalen Orgelwettbewerb „Faszination Orgel“ in Mannheim 2021 ausgezeichnet. Im Zuge seines in 2019 aufgenommenen Kirchenmusikstudiums, studiert er derzeit in der Orgelklasse von Markus Eichenlaub. Seit April 2020 ist er als Organist an der großen Beckerath-Orgel der katholischen Kirche St. Maria Himmelfahrt in Herxheim tätig.