HfM-Informationstag

19. Mrz 2020 11:00 Uhr

Mehr erfahren

Stefan Neubert

Partienstudium

Stefan Neubert

Partienstudium

Stefan Neubert, geboren 1982 in Halle/Saale, erhielt seine erste musikalische Ausbildung am Konservatorium Georg Friedrich Händel und im Stadtsingechor zu Halle. Von 2000 bis 2006 studierte er an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden die Fächer Klavier, Korrepetition und Dirigieren bei Prof. Karl-Heinz Knobloch und Prof. Ute Pruggmayer-Philipp sowie Cembalo und Hammerklavier bei Prof. Ludger Rémy. Sein erstes Engagement führte ihn 2006 als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung ans Anhaltische Theater Dessau. Dort übernahm er die Leitung von Kammer- und Kinderopern, Schauspielmusiken und Kinderkonzerten (Kammeroper ‘Das Tagebuch der Anne Frank’, Kinderopern ‘Brundibar’, ‘Schaf’, ‘Oskar und die Groschenbande’, Schauspielmusik zu ‘Woyzeck’).

2012 wechselte er als stellvertretender Chordirektor ans Badische Staatstheater, wo er auch Repertoirevorstellungen dirigierte. Daneben studierte er an der Hochschule für Musik Karlsruhe Orchesterleitung bei Prof. Andreas Weiss. Im Rahmen des Studiums arbeitete er bei Dirigentenpodien mit den Stuttgarter Philharmonikern und der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz.

Des Weiteren dirigierte er Konzerte mit der Philharmonie Baden-Baden, dem Württembergischen Kammerorchester, der Kammerakademie Halle/Saale und dem Hochschulorchester der HfM Karlsruhe. Seit September 2015 ist er 2. Kapellmeister am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken.