++ Öffnungszeiten der Hochschule an den Feiertagen im Mai 2016 ++

Am 05., 16. und 26. Mai 2016 ist die HfM Saar von 09 - 21 Uhr geöffnet.


 


 

R O T A T I O N E N 2016 - MusikLichtSpiele Saarbrücker Schloss

Animationen I Filme I Visuals I Live-Musik I Interaktion

Nach dem herausragenden Erfolg des Projekts Rotationen am Saarbrücker Schloss im vergangenen Jahr gibt es am 24. und 25. Juni 2016 eine Neuauflage des Live-Visual-Concerts. Die Rotationen 2016 – MusikLichtSpiele Saarbrücker Schloss zeigen erneut außergewöhnliche Inszenierungen für die Fassade des Saarbrücker Schlosses, die im Rahmen eines interdisziplinären, hochschulübergreifenden Projekts von Studierenden der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKsaar) und der Hochschule für Musik Saar (HfM Saar) in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Medieninformatik entwickelt wurden. (mehr)

www.rotationen.saarland

Crowdfunding-Kampagne anlässlich von Rotationen 2016

Anknüpfend an den großen Publikumserfolg des vergangenen Jahres werden 2016 für alle Rotationenfans eine Reihe von Zusatzangeboten rund um Rotationen angeboten - von der Vor-Reservierung von Kopfhörern bis zum exklusiven Blick hinter die Kulissen. Damit kann jeder Teil von Rotationen werden und schon ab einem Beitrag von 5,00 € nicht nur ganz nah an die herankommen, die Rotationen machen, sondern auch etwas von Rotationen mit nach Hause nehmen. Und ganz nebenbei einen Beitrag dazu leisten, dass Rotationen weiterhin wachsen kann, noch aufregender wird und trotzdem als kostenloser Event zwei unvergessliche Sommerabende für alle bietet.

Mehr zur Crowdfunding-Kampagne unter www.startnext.com/rotationen2016


 


 

HfM-Professor Oliver Strauch erhält Landespreis Hochschullehre für „Rotationen“

Prof. Oliver Strauch (Foto: Jean M. Laffitau)

HfM-Professor Oliver Strauch ist gemeinsam mit Florian Penner (Hochschule der Bildenden Künste Saar) mit dem Landespreis Hochschullehre 2015 ausgezeichnet worden. Die mit 30.000 EUR dotierte Auszeichnung wurde für das Lehrkonzept „Rotationen 2.0“ der beiden künstlerischen Hochschulen vergeben. 

„Rotationen 2.0“ beinhaltet die Vorbereitung und Realisierung des Live-Visual-Concerts "Rotationen - Bild-Musik - Mediale Komposition - Rauminszenierung - Interaktion" für die Fassade des Saarbrücker Schlosses am 10. und 11. Juli 2015. Für das Projekt entwickelten Studierende der HBKsaar und der HfM Saar in Zusammenarbeit mit dem Studiengang Medieninformatik der Universität des Saarlandes außergewöhnliche Inszenierungen für die Fassade des Saarbrücker Schlosses. Rund 12.000 Besucherinnen und Besucher erlebten diese einzigartige, visuelle Konzertsituation, bei der Musik- und Bildanteile der Aufführung integraler Bestandteil einer multimedialen Komposition waren, die eine erlebnisintensive Bild-Musik im Raum entstehen ließen. 

„Gerade der Aufbau umfassender Lernerfahrungen und Kompetenzen im Bereich audio-visueller Medien ist die Schnittstelle zwischen den beiden künstlerischen Hochschulen des Saarlandes.“, sagte HfM-Rektor Prof. Wolfgang Mayer in seiner Laudatio. 

Seit 2003 wird der mit insgesamt 50.000 € dotierte Preis jährlich an Lehrende der saarländischen Hochschulen vergeben, die mit ihrem besonderen Engagement, ihrem Organisationstalent, ihrer Art der fachlichen Wissensvermittlung und ihrem didaktisch-methodischen Vorgehen neue Impulse für die Weiterentwicklung der Hochschullehre gesetzt haben. 

Oliver Strauch, geboren 1966 in Saarbrücken,  studierte an der „Freien Kunstschule Stuttgart“ und Jazzschlagzeug bei Prof. Janusz Stefanski in Frankfurt a.M. 1990 wurde er mit der Förderpreis der Stadt Saarbrücken ausgezeichnet.1996 mit dem Förderstipendium des Deutsch-Französischer Kulturrats in Paris. 2005 wurde er in den "Drummer's Directory - The World Greatest Drummer's" aufgenommen. Er hat bei über 40 CD-Produktionen als Leader und Sideman mitgewirkt, u.a. mit Lee Konitz, Martial Solal, Randy Brecker und Roy Hargrove. Oliver Strauch wurde 2011 mit dem europäischen Jazzpreis, JTI-Jazz Award ausgezeichnet. Heute bewegt er sich im Grenzbereich von Kunst und Musik und initiierte und formierte die mediale Künstlergruppe DIE REDNER. Seit 2009 ist er Professor für Jazzschlagzeug an der Hochschule für Musik Saar.


 

Hochschule für Musik Saar - University of Music

Die Hochschule für Musik Saar (University of Music) ist nicht nur eine international anerkannte musikalische Ausbildungsstätte, sondern belebt auch als vielseitiger Konzertveranstalter das saarländische Musikleben.

Hochwertige Ausbildung für Künstler und Pädagogen

Dank exzellenter Studienmöglichkeiten werden die künstlerischen Absolventen der Hochschule hervorragend für Auftritte auf den internationalen Konzertbühnen vorbereitet.

Die Studierenden und Alumni der HfM Saar sind vielfach bei internationalen Wettbewerben erfolgreich und wirken in bedeutenden Orchestern mit.

Die ausgebildeten Pädagogen der Hochschule für Musik Saar leisten einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag in der musikalischen Basisarbeit: sie kümmern sich um die Heranbildung des künstlerischen Nachwuchses und künftiger kompetenter Musikhörer.

Musik für alle

Mehr als 200 Konzerte und Gastspiele pro Jahr bieten den Zuhörern einen abwechslungsreichen Musikgenuss auf hohem Niveau.


The University of Music Saarland/Germany is an internationally recognized musical education institution. By excellent study opportunities the graduates of the University are well prepared for performances on the international concert stages. The students and alumni of the HfM Saar are often successful in international competitions and act in major orchestras.


Le Conservatoire supérieur de musique de la Sarre est un centre de formation musicale de renommée internationale. Grâce à des cursus d’excellence, les diplômés du Conservatoire sont préparés à se produire sur les scènes  de concert internationales. Les élèves et anciens élèves de la HfM Saar sont souvent récompensés dans les compétitions internationales et intègrent des orchestres prestigieux.


 

++ 1. Preis für HfM-Sänger in der Slowakei ++

Hongyu Chen aus der Gesangsklasse von Prof. Yaron Windmüller hat beim 18. internationalen Gesangswettbewerb Imrina Godina in der Slowakei den 1. Preis gewonnen.mehr...


++ HfM-Duo erfolgreich beim Deutschen Musikwettbewerb ++

Das „Duobios“ mit Frederik Virsik (Klarinette) aus der Klarinettenklasse von Prof. Johannes Gmeinder und Robert Umanskiy (Klavier) aus der Klavier-Kammermusikklasse von Prof. Tatevik Mokatsian ist in der Kategorie...mehr...


++ Förderung für Filmmusical mit HfM-Beteiligung ++

Die Studierenden Raphael Petri (HfM Saar/HBKsaar) und  Roman Eich (HBKsaar) erhalten von der Saarland Medien GmbH eine Förderung  in Höhe von 15.000 Euro für ihr Filmmusical-Projekt „Dispersion“. Die Musik ist eine...mehr...


++ Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Millionenförderung des Bundes für HfM Saar, HBKsaar und UdS ++

Die Hochschule für Musik Saar erhält gemeinsam mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar und der Universität des Saarlandes Fördermittel aus dem Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“, mit dem Bund und Länder die...mehr...